Dominik Felsmann als Leiter Tikehau Capital baut Deutschland-Geschäft aus

Die Skyline von Frankfurt

Die Skyline von Frankfurt: Tikehau eröffnete jetzt in der Main-Metropole sein erstes Büro in Deutschland Foto: Imago Images / Jan Huebner

Tikehau Capital eröffnet ein Büro in Frankfurt und ernennt Dominik Felsmann zum Deutschland-Chef. Er arbeitet seit mehr als 15 Jahren im Bereich Leveraged Finance in der DACH-Region.

Tikehau Capital will damit seinen Fokus auf den deutschen Markt unterstreichen. Bereits seit 2018 besteht hierzulande eine Kooperation mit der DWS. Potenzial sieht Tikehau in Deutschland unter anderem bei Private-Debt-Investments. Insgesamt wird das Unternehmen seinen Kunden in Deutschland Leistungen rund um Private Debt, Real Assets, Private Equity and Capital Markets anbieten.

Tikehau Capital hat bereits Investitionen in Deutschland getätigt. Sowohl im Immobilienbereich, in dem Büros, Hotels und Einzelhandelsflächen in verschiedenen Städten mit einem Gesamtvolumen von über 800 Millionen Euro finanziert wurden, als auch im Bereich des Kreditengagements mit Investitionen von 800 Millionen Euro in gut 50 Unternehmen.