Wechsel in der Schweiz Thomas Rühl wird neuer Chefanlagestratege der Schwyzer Kantonalbank

Thomas Rühl wechselt zur SZKB

Thomas Rühl wechselt zur SZKB: Rühl verfügt über ein Volkswirtschaftsstudium der Universität Zürich und einen Executive Master of Business Administration des IMD in Lausanne. Foto: SZKB

Ab Anfang August übernimmt Thomas Rühl bei der Schwyzer Kantonalbank den Posten des Chefanlagestrategen. Außerdem leitet er das Research-Team für die Kapitalmarktforschung. Rühl folgt damit auf Thomas Heller, der im April zu Belvédère Asset Management gewechselt war und dort als Chefanlagestratege und Mitglied der Geschäftsleitung tätig ist. 

Thomas Rühl startete seine berufliche Karriere 2005 bei der Credit Suisse als Ökonom. Von 2010 bis 2016 leitete er dort die regionale Forschung. In dieser Zeit recherchierte Rühl viel über die regionalen Besonderheiten der Wirtschaftsräume in der Schweiz, makroökonomische Themen und Finanzmärkte. Von 2017 bis 2019 war Thomas Rühl Leiter Unternehmensberatung für die BAK Economics in Zürich. Seit April 2019 und bis zu seinem Start bei der SZKB war er als Leiter Forschung bei der Schweizerischen Bankiervereinigung tätig.