Von der Entwicklungsbank ADB Thomas Lloyd holt neue Leiterin für Nachhaltigkeit

Smita Nakhooda

Smita Nakhooda: Die ESG-Spezialistin startet bei Thomas Lloyd als Leiterin für Nachhaltigkeit. Foto: Thomas Lloyd

Thomas Lloyd hat Smita Nakhooda, als neue Leiterin für Nachhaltigkeit und ESG an Bord geholt. In der neu geschaffenen Position soll Nakhooda gruppenweit für den Vermögensverwalter tätig sein und sich auf interne sowie externe Unternehmensinitiativen konzentrieren. Zu ihren Aufgaben zählt dabei unter anderem die Ausarbeitung eines Regelwerks für nachhaltige Anlagen.

 

 

Nakhooda kommt von der Entwicklungsbank ADB zu Thomas Lloyd, wo sie zuletzt in einer ähnlichen Position tätig war. Auch dort verantwortete die Nachhaltigkeits-Spezialistin die Implementierung der Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen in die Richtlinien der Bank. Vor dieser Tätigkeit arbeitete sie als Forscherin (Senior Research Fellow) am Overseas Development Institut in London, wo sie die Rolle der Finanzmärkte bei der Bekämpfung des Klimawandels untersuchte.