Garbe Institutional Capital Thomas Kallenbrunnen wird Leiter institutionelles Kundengeschäft

Thomas Kallenbrunnen, neuer Geschäftsführer bei Garbe Institutional Capital

Thomas Kallenbrunnen, neuer Geschäftsführer bei Garbe Institutional Capital: Der promovierte Volkswirt verantwortet unter anderem das institutionelle Kundengeschäft. Foto: Garbe Institutional Capital

Thomas Kallenbrunnen wechselt zum 1. September 2021 zu Garbe Institutional Capital. Als Geschäftsführer leitet er Strategie, Investment und das institutionelle Kundengeschäft. Kallenbrunnen wechselt von PGIM Real Estate zum Immobilien-Investment- und Asset Manager von Garbe, der auf die Segmente Wohnen, Büro, Einzelhandel und Spezialimmobilien spezialisiert ist. Bei PGIM verantwortete er als Vorstand und Managing Director die europäische Core-Investmentstrategie.

Zuvor stand Kallenbrunnen als Generalbevollmächtigter im Dienst der Helaba Invest Kapitalanlagegesellschaft, bei der er den Bereich Immobilien & Alternative Investments mit aufbaute und leitete. Weitere berufliche Stationen führten Kallenbrunnen unter anderem zu Pricewaterhouse Coopers. Bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft betreute er für Finanzdienstleister internationale Immobilien- und Infrastruktur-Projekte. Insgesamt verfügt der promovierte Volkswirt über nahezu 20 Jahre Erfahrung im Bereich Immobilien.

Neben Kallenbrunnen zeichnet Co-Geschäftsführer Michiel Dubois bei Garbe Institutional Capital für das operative Geschäft verantwortlich. Weiterhin gehören Markus Kessler und Andreas Höfner (Leiter Strategie) zur Führungsriege. Das Management-Team soll die Garbe-Tochter in den kommenden Jahren zu einer paneuropäischen Plattform ausbauen.