Von Riverrock Thomas Ertl wechselt zu Caerus Debt Investments

Thomas Ertl

Thomas Ertl: Der Immobilienökonom wird Co-Chef von Caerus Debt Investments Foto: Habona Invest

Thomas Ertl geht zu Caerus Debt Investments. Der Diplom-Kaufmann und Immobilienökonom wird als Co-CIO (Co-Chief Investment Officer) und Mitglied des Investment Committees die Kredit- und Investmentprozesse des Unternehmens mitverantworten. Ertl verfügt über rund 30 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Real Estate Investment Banking und Immobilienfinanzierungen.

Vor seinem Wechsel zu Caerus war er Managing Director und CIO des Riverrock European Real Estate Fund mit Sitz in London, der unter anderem Mezzanine- und Überbrückungsfinanzierungen für gewerbliche Immobilienprojekte bereitstellt. Zu seinen weiteren Stationen gehört die Münchner Hypothekenbank, für die er in seiner dort rund zehnjährigen Tätigkeit in verschiedenen Positionen unter anderem das gewerbliche Immobilienfinanzierungs-Direktgeschäft verantwortet hat. Zudem leitete Ertl das Immobilienfinanzierungsteam Deutschland der Morgan Stanley Bank und unterstützt Firmen als Berater, so beispielsweise die Hypo Noe Landesbank für Niederösterreich und Wien.

Caerus hat seit 2014 Kredite in Höhe von über als 2,3 Milliarden Euro vergeben. Aktuell werden Immobilienprojekte und -transaktionen in Kontinentaleuropa mit einem Schwerpunkt auf die Dach-Region und die Benelux-Staaten finanziert.