Einschätzung Themenfonds: „Das Risiko wird einfach genommen“

Eine Anlage zur Produktion von Wasserstoff

Eine Anlage zur Produktion von Wasserstoff: Auch Themenfonds investieren in die Technologie. Dabei sollten sie aber niemals ausschließlich auf ein einzelnes Thema setzen. Foto: Imago Images / Klaus W. Schmidt

Zwischen März 2020 und März 2021 haben sich die globalen Zuflüsse in Themenfonds von 300 auf 600 Milliarden US-Dollar verdoppelt. Die Hälfte davon entfällt auf Europa. Einen Grund dafür sieht Julien Dauchez – Leiter der Portfolioberatung von Natixis Investment Managers – darin, dass die Corona-Pandemie als Katalysator bestehende Trends wie die Arbeit von zu Hause, die Digitalisierung der Wirtschaft oder den Bedarf an umweltfreundlicher städtischer Infrastruktur beschleunigt.

„Thematische Strategien, die einzigartig positioniert sind, um diese strukturellen Veränderungen zu nutzen,...

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um diesen Artikel lesen zu können.

Dieser Artikel richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Bitte melden Sie sich daher einmal kurz an und machen einige berufliche Angaben. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.