Alles zum Thema

Währungen

Christophe Bernard ist Chefstratege bei der Asset-Management-Tochter von Vontobel

Vontobel-Chefstratege Christophe Bernard„Eine weitere Yuan-Abwertung wäre sinnvoll“

Christophe Bernard ist Chefstratege bei der Asset-Management-Tochter von Vontobel
Die Woche überraschte Chinas Zentralbank mit der Abwertung des Yuan. Wie die Geldpolitik einzuschätzen ist, ob es weitergehen könnte und welche Auswirkungen das auf einzelne Asset-Klassen hat, ...Die Woche überraschte Chinas Zentralbank mit der Abwertung des Yuan. Wie die Geldpolitik einzuschätzen ist, ob es weitergehen könnte und welche Auswirkungen das auf einzelne Asset-Klassen hat, erklärt Christophe Bernard, Chefstratege bei Vontobel Asset Management.
Drei Investmentgurus (von links): Marc Faber, Bill Gross, Felix Zulauf

Bill Gross, Marc Faber und Felix Zulauf„Wir befinden uns auf der Titanic“

Drei Investmentgurus (von links): Marc Faber, Bill Gross, Felix Zulauf
Die Investmentlegenden Bill Gross, Marc Faber und Felix Zulauf diskutieren Aussichten für Aktien, Anleihen, Währungen und Edelmetalle. Warum das Potenzial von US-Aktien beschränkt ist und Gold ...Die Investmentlegenden Bill Gross, Marc Faber und Felix Zulauf diskutieren Aussichten für Aktien, Anleihen, Währungen und Edelmetalle. Warum das Potenzial von US-Aktien beschränkt ist und Gold bald wieder steigen könnte.
Norbert F. Tofall ist Senior Research Analyst bei der Denkfabrik der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch

[TOPNEWS] Spiel mit der Währungsabwertung„USA machen kein Nullsummenspiel, sondern ein Negativsummenspiel“

Norbert F. Tofall ist Senior Research Analyst bei der Denkfabrik der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch
Staatliche Währungsabwertungen und Abwertungswettläufe sind lediglich andere Formen von Protektionismus und ein Rückfall in merkantilistisches Denken. Dass die USA in der jüngeren Vergangenheit ...Staatliche Währungsabwertungen und Abwertungswettläufe sind lediglich andere Formen von Protektionismus und ein Rückfall in merkantilistisches Denken. Dass die USA in der jüngeren Vergangenheit als erste eine solche Politik betrieben hat, wird oft übersehen, findet Norbert F. Tofall vom Flossbach von Storch Research Institute.

Schweiz-SyndromTrifft es als nächste die Dänen?

Wie lange halten die Dänen die Kopplung zwischen Euro und Dänischer Krone noch durch? Um eine Kapitalflucht raus aus dem Euro, rein in die Dänische Krone zu verhindern, führte die dänische ...Wie lange halten die Dänen die Kopplung zwischen Euro und Dänischer Krone noch durch? Um eine Kapitalflucht raus aus dem Euro, rein in die Dänische Krone zu verhindern, führte die dänische Nationalbank 2012 eine Politik des Negativzinses ein. So langsam macht das den Banken des Landes das Leben schwer.

Höhere Aktienkurse, stabile WechselkursDas erwarten die unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz

Die Schweizer Aktienkurse werden weiter steigen, und der Euro wird zum Franken auf dem aktuellen Stand verharren. Das glaubt laut Aquila Vermögensverwalter Index (AVI) eine Mehrheit der ...Die Schweizer Aktienkurse werden weiter steigen, und der Euro wird zum Franken auf dem aktuellen Stand verharren. Das glaubt laut Aquila Vermögensverwalter Index (AVI) eine Mehrheit der unabhängigen Vermögensverwalter in der Schweiz.

Seite 17 / 19