Versorgungswerk & Zusatzkassen

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter und Versorgungswerke betroffen

Bankenverband plant Beschränkung des Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken plant eine Beschränkung der Einlagensicherung für Unternehmen, Versicherungen und Versorgungswerke. Kommt die Reform, deckt der Einlagensicherungsfonds ihre Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen nicht mehr ab. Für Privatkunden und Stiftungen soll sich nichts ändern. [mehr]

[TOPNEWS]  Gebühren institutioneller Vermögensverwaltung

Nachverhandeln lohnt sich

In den vergangenen Jahren fielen die Anlagekosten für institutionelle Investoren erheblich, nicht aber in Deutschland. Das Aushandeln wettbewerbsfähiger Konditionen scheitert hierzulande oft an fehlender Kostentransparenz, hat die Beratungsboutique Faros ermittelt. Dabei gibt es in den Gebühren institutioneller Vermögensverwaltung erhebliches Einsparpotenzial. [mehr]

Betriebliche Altersversorgung

Verdi plant eigenes Versorgungswerk

Verdi will ein eigenes Versorgungswerk ins Leben rufen. Gibt der Vorstand der Gewerkschaft grünes Licht, soll der Plan rasch umgesetzt werden. Geplant ist eine Zusammenarbeit mit ausgewählten Versicherern. [mehr]

Für Risikomanagement und Reporting

Faros beruft Paul Wessling in den Vorstand

Der Investment Consultant Faros baut seine Führungsebene aus: Zum 1. Januar 2017 rückt Paul Wessling in den Vorstand. Er soll institutionelle Anleger vor allem bei aufsichtsrechtlichen und regulatorischen Fragen beraten. [mehr]

Das Familienunternehmen Bosch hat den Investment & Pensions Europe (IPE) Award 2016 als bester deutscher Pensionsfonds gewonnen. Mit der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (AEVWL) wurde ein weiterer deutscher Vertreter ausgezeichnet. [mehr]

Die Bayerische Versorgungskammer will ihr Vermögen künftig verstärkt von externen Verwaltern managen lassen. Sie sollen dem größten deutschen Pensionsfonds helfen, in Aktiva wie Hochzins, Schwellenländer-Anleihen und Infrastruktur anzulegen. [mehr]

Für Versorgungswerke, Pensionskassen & Co.

Investmentfonds gewinnen an Bedeutung

Der Anteil von Investmentfonds an den Finanzaktiva von Pensionseinrichtungen, Versorgungswerken und Versicherern haben in den vergangenen zehn Jahren kräftig zugenommen. Welche institutionellen Anleger zu den fleißigsten Fondsinvestoren zählen und welche Investmentfonds eher meiden, zeigt eine Kommalpha-Studie. [mehr]

Die Schwyzer Kantonalbank will mit neuen Fonds-Produkten finanzielle und ethische Ansprüche vereinen. Bis Ende 2016 erhebt die Bank auf die sogenannten Ethikfonds keinen Ausgabeaufschlag. [mehr]