Stiftungen

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter und Versorgungswerke betroffen

Bankenverband plant Beschränkung des Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken plant eine Beschränkung der Einlagensicherung für Unternehmen, Versicherungen und Versorgungswerke. Kommt die Reform, deckt der Einlagensicherungsfonds ihre Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen nicht mehr ab. Für Privatkunden und Stiftungen soll sich nichts ändern. [mehr]

[TOPNEWS]  Gebühren institutioneller Vermögensverwaltung

Nachverhandeln lohnt sich

In den vergangenen Jahren fielen die Anlagekosten für institutionelle Investoren erheblich, nicht aber in Deutschland. Das Aushandeln wettbewerbsfähiger Konditionen scheitert hierzulande oft an fehlender Kostentransparenz, hat die Beratungsboutique Faros ermittelt. Dabei gibt es in den Gebühren institutioneller Vermögensverwaltung erhebliches Einsparpotenzial. [mehr]

[TOPNEWS]  Veritas-Portfoliomanager Marcus Russ

„Wertsicherungskonzepte lösen Garantiefonds ab“

Garantiefonds sind ein Auslaufmodell. In Zeiten niedriger Zinsen konnten sie nicht mehr funktionieren. Anleger, die nach einer auskömmlichen, aber sicheren Geldanlage suchen, könnten in Wertsicherungskonzepten eine Alternative finden. Ein Gespräch über die neuen Konzepte und ihre Funktionsweise. [mehr]

Die österreichische Online-Plattform Stiftung Nextgen hat Cattina Leitner zum Beiratsmitglied berufen. Die Juristin und Stifterin soll das Portal dabei unterstützen, das Management von Stiftungen bei aktuellen Problemen und Fragestellungen zu beraten. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie des Bundesverbandes

Stiftungsvorstände unterschätzen Haftungsrisiken

Obwohl die Zahl von Haftungsfällen gering ist, sollten Stiftungsvorstände die Risiken ihres Handelns nicht unterschätzen – zwingt doch der Niedrigzins die Verantwortlichen dazu, Anlagen mit höherem Ausfallrisiko zu wählen. Wie die deutsche Stiftungslandschaft mit dem Thema umgeht, hat das Kompetenzzentrum Stiftungsforschung untersucht. [mehr]

Damit Stiftungen ihre Projekte langfristig planen und verwirklichen können, sind Fonds eine beliebte Anlagelösung – gerade in Zeiten niedriger Zinsen. Tobias Basse und Ron Große von der Nord/LB geben einen Ausblick auf das aktuelle Marktumfeld der Stiftungsfonds. [mehr]

Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck

Titus Jochen Heldt übernimmt Vorstandsvorsitz

Wechsel im Vorstand der Gemeinnützigen Sparkassenstiftung zu Lübeck: Zum 1. Januar 2017 hat Titus Jochen Heldt für ein Jahr den Vorsitz des Gremiums übernommen. Unter dem Motto „Gut für Lübeck“ fördert die Stiftung zahlreiche Projekte in der Hansestadt. [mehr]