Sparkassen und Banken

[TOPNEWS]  Neukundenakquise im eigenen Haus

Der verschenkte Kunde

Firmenkunden- und Private-Banking-Geschäft sollten sich die Bälle zuspielen. Tun sie aber oftmals nicht, obwohl Unternehmer beide Kundenkarteien zahlenmäßig dominieren dürften. Viel Kundenpotenzial liegt somit brach, auch weil es das eine Patentrezept zur Zusammenarbeit nicht gibt. [mehr]

Vermögende Unternehmerfamilien sind ein wesentlicher Baustein für Wachstum und Ertrag im Private Banking. Doch wie genau verknüpfen Anbieter beide Geschäftsbereiche und was sind die häufigsten Probleme an der Schnittstelle zum Firmenkundengeschäft. Die Redaktion hat das Führungspersonal der Branche zum Thema befragt. [mehr]

Das Vertriebsteam von UBS bekommt Verstärkung. Im Bereich Institutional Client Coverage ergänzt Jan Schneider als Executive Director das Team und betreut institutionelle Kunden. In der passiven Investmentsparte verstärkt Henning Kahre als Director das ETF-Team und betreut Kunden in Deutschland und Österreich. [mehr]

Der Unternehmensgründer Finconomy hat offiziell sein erstes Fintech gestartet. Weadvise ist eine modulare und flexible Plattform für die Online-Vermögensverwaltung und richtet sich als White-Label-Angebot an Banken, Versicherer, Finanzvertriebe und Vermögensverwalter. [mehr]

Das Asset Management der Schweizer Großbank UBS hat die Plattform UBS Partner ins Leben gerufen. Diese soll Banken in der Kundenberatung unterstützen. Ein ähnliches Angebot gibt es bereits im Private Banking. [mehr]

[TOPNEWS]  Immobiliengeschäft wird abgespaltet

Gesellschafter verlässt Privatbank Ellwanger & Geiger

Mario Caroli wird als persönlich haftender Gesellschafter bei der Privatbank Ellwanger & Geiger ausscheiden. Damit verbunden sind die Abspaltung des Immobiliengeschäfts und der Plan des Stuttgarter Instituts, sich weiter als Vermögensverwalter zu etablieren. [mehr]

Steigerung um 45,3 Prozent

Sparkassen wachsen mit Fondsgeschäft

Die anhaltend niedrigen Zinsen machen den deutschen Banken schaffen. Einen Teil ihrer „geldpolitisch bedingten Einbußen im Zinsüberschuss“ kompensieren die Sparkassen jedoch mit steigenden Provisionen. Der Sparkassenverband DSGV profitiert insbesondere von der gestiegenen Nachfrage nach Fonds. [mehr]

Neuer Bezahldienst geplant

Amazon will mit US-Bank kooperieren

Nach dem Einstieg in den stationären Einzelhandel und den Pakettransport plant Amazon jetzt auch die Zahlungen seiner Kunden selbst abzuwickeln. Gebühren an Kreditkartenfirmen blieben damit erspart. Statt auf Konfrontation setzt der Tech-Riese dabei auf Kooperation mit traditionellen Banken. [mehr]