Sparkassen und Banken

Insti-Chef Deutschland und Österreich

Lombard Odier IM holt Robert Schlichting

Robert Schlichting arbeitet ab sofort als Leiter Institutioneller Vertrieb für Deutschland und Österreich bei Lombard Odier IM. Gemeinsam mit dem ebenfalls frisch berufenen Leiter Drittparteienvertrieb soll er das Geschäft ausbauen. [mehr]

[TOPNEWS]  Hauptgeschäftsführer und Vorstandsmitglied

Michael Kemmer verlässt Bankenverband

Michael Kemmer scheidet zum Jahresende beim Bundesverband deutscher Banken aus. Der Abschied erfolgt auf eigenen Wunsch. Die Nachfolge des 60-Jährigen ist bereits geklärt. [mehr]

[TOPNEWS]  Service-Ranking Privatbanken

Metzler und Donner & Reuschel erreichen Gold-Rang

Das Bankhaus Metzler und die Privatbank Donner & Reuschel haben in Deutschlands größtem Service-Ranking jeweils einen Gold-Rang erreicht. Damit belegen sie bei der Kundenbefragung zum erlebten Service die ersten beiden Plätze in der Branche Privatbanken. [mehr]

Hinter der Kundenbefragung „Service-Champions“ zum erlebten Service stehen mehr als 1,5 Millionen Antworten zu 2.895 Unternehmen aus 325 Branchen. Die Erhebung erfolgte ohne Beteiligung der bewerteten Firmen. Hier sind die Service-Champions unter den Privatbanken. [mehr]

[TOPNEWS]  „Wege aus dem Tal des Todes“

Studie erwartet zehnfachen Marktanteil von Robo Advisors bis 2020

Robo Advisors, Digitalisierung und verschärfte Regulierung werden laut der Managementberatung Bain zu einer Zweiteilung des Asset-Management-Markts führen. Die Studie nennt zugleich acht Stellhebel für Fondsanbieter, um langfristig nicht auf der Verliererseite zu stehen. [mehr]

Fokus auf B2B-Geschäftmodelle

Unternehmensgründer Finconomy gestartet

In München ist der Company Builder Finconomy gestartet. Das Unternehmen will Versicherungen, Banken, Finanzvertriebe, Vermögensverwalter und Fintechs bei der Digitalisierung ihres Geschäftsmodells unterstützen. [mehr]

[TOPNEWS]  Neues Vorstandsmitglied

Oddo BHF erweitert Führungsteam

Die Bank Oddo BHF hat Grégoire Charbit zum Vorstand ernannt. Neben Geschäftsentwicklung und Wachstumsstrategie verantwortet der 53-Jährige auch die Themen Recht und Regulatorik. [mehr]

Goldman-Sachs-Chef Lloyd Blankfein hat mit einem Tweet zum Standort Frankfurt die Spekulationen um eine Verlagerung des Unternehmenssitzes von London in die Mainmetropole angeheizt. Die britische Regierung reagiert trotzig. [mehr]