Sparkassen und Banken

Wer ein Family Offices aufbauen will, sollte nach Einschätzung von Thomas Racky und Uwe Rieken 50 Millionen Euro mitbringen. Ein Gastbeitrag über Anlagen, Kosten und Skaleneffekte in der Vermögensverwaltung. [mehr]

Seit dem 1. September 2019 ist Renaud de Planta offiziell Senior-Teilhaber der Pictet-Gruppe. Damit übernimmt er die inoffizielle Chefrolle der Genfer Privatbank und steht zum Start der „FAZ“ unter anderem Rede und Antwort zu den Standort-Plänen in Deutschland. [mehr]

Nachhaltigkeitsinitiative für Banken

LBBW unterzeichnet Principles for Responsible Banking

13 Jahre nach der Gründung der Investoreninitiative UN PRI gibt es nun auch eine UN-Initiative für verantwortungsvolles Banking. Die LBBW hat die sogenannten Principles for Responsible Banking unterzeichnet. [mehr]

[TOPNEWS]  Betriebsrente ohne Garantien, Teil 2

Das Grundgerüst von Sozialpartnermodellen

Sozialpartnermodelle ohne Rentengarantien sollen der betrieblichen Altersversorgung zu mehr Rendite verhelfen. Was dabei zu beachten ist, erläutert Klaus Friedrich. [mehr]

Fondsgebundene Vermögensverwaltung

Bank für Vermögen sucht Kundenberater

Die Bank für Vermögen sucht einen Mitarbeiter für ihre fondsgebundene Vermögensverwaltung. Dieser ist erster Ansprechpartner für die selbstständigen Finanzanlagenvermittler in allen Fragen rund um die Vermögensverwaltung. [mehr]

[TOPNEWS]  UBS baut Konzernleitung um

Iqbal Khan ersetzt Martin Blessing

Paukenschlag bei der UBS: Martin Blessing tritt zum 31. Dezember von seinem Posten als Co-Präsident Global Wealth Management der Schweizer Bank zurück. Iqbal Khan übernimmt. [mehr]

[TOPNEWS]  Regulierung von Krypto-Assets ab 2020

Traditionelle Banken werden Probleme bekommen

Deutschland reguliert Krypto-Assets ab 1. Januar 2020. Philipp Sandner und Benjamin Schaub analysieren Strategien für Blockchain-Startups, Fintechs, Banken, Kryptobörsen und auch Industrieunternehmen. [mehr]