Sparkassen und Banken

[TOPNEWS]  Vier statt fünf Bereichsvorstände

Commerzbank plant Umbau im Wealth Management

Die Commerzbank baut ab 1. Oktober das Segment Privat- und Unternehmerkunden um. Das hat Folgen für die Struktur der Marktregionen und zieht personelle Änderungen auf Ebene der Bereichsvorstände nach sich. Zudem soll die Bank laut Gerüchten über eine neue Struktur der Wealth-Management-Standorte nachdenken. [mehr]

Bei der Hamburger Pensionsverwaltung ist ein interessanter Arbeitsplatz frei: Die Pensionseinrichtung sucht einen Risikomanager, der ihre milliardenschweren Kapitalanlagen im Auge behält. Bewerber sollten Berufserfahrung im Risikomanagement oder Risikocontrolling haben. [mehr]

Aktien, Renten, Immobilien, alternative Investments

Versorgungswerk sucht Alleskönner

Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin, VZB, sucht einen Mitarbeiter für das Portfoliomanagement. Bewerber müssen sämtliche relevanten Anlageklassen beurteilen können. Der erfolgreiche Kandidat verwaltet Kapitalanlagen der VZB und entwickelt Prozesse und Arbeitsabläufe weiter. [mehr]

[TOPNEWS]  Gespräch mit Stadtwerke-Prokurist

„Kreditnehmer können alternative Plattformen parallel nutzen“

Auf der Suche nach einem Kreditgeber sprechen kommunale Unternehmen immer seltener Banken direkt an. Heute nutzen sie Plattformen im Internet, um den idealen Finanzpartner zu finden. Was die Stadtwerke Velbert antreibt, erläutert Prokurist Marcus Berghaus. [mehr]

Sebastian Klein verlässt die Fürstlich Castell’sche Bank nach neun Jahren auf eigenen Wunsch. Mit Wirkung vom 30. September wird er sein Amt als Institutschef niederlegen. Fortan führt ein zweiköpfiger Vorstand die Geschicke der fränkischen Privatbank. [mehr]

Neue Verdachtsmomente im Cum-Ex-Fall

Staatsanwaltschaft durchsucht Commerzbank-Zentrale

Die Commerzbank ist offenbar tiefer in Cum-Ex-Geschäfte verstrickt als bislang angenommen. Deswegen hatte das Institut gestern erneut die Staatsanwaltschaft im Haus, um bei einer Razzia neuen Verdachtsmomenten im Steuerskandal nachzugehen. [mehr]

[TOPNEWS]  Erfahrungen aus der Praxis

ALM-Studien schaffen Transparenz

Studien zum Asset Liability Management (ALM) können großen Nutzen stiften, etwa bei der Unternehmenssteuerung oder der Analyse der Risikotragfähigkeit. Worauf Pensionskassen bei der Konzeption von ALM-Studien achten sollten. [mehr]