Robo Advisor & IT

[TOPNEWS]  Für Angebot im Privatkundengeschäft

ING-Diba kooperiert mit Scalable Capital

Die ING-Diba will einem Bericht zufolge in Kürze eine Kooperation mit dem Münchner Fintech Scalable Capital verkünden. So plant die Direktbank demnach, ihr Angebot im Privatkundengeschäft in Zusammenarbeit mit dem Online-Vermögensverwalter auszubauen. [mehr]

Die Sparkassen planen die Einführung von Amazons digitaler Spracherkennung Alexa noch in diesem Jahr. Inwieweit der Sprachassistent in die digitalen Angebote eingebunden wird, entscheiden die einzelnen Institute vor Ort. [mehr]

[TOPNEWS]  Tatbestand der Anlageberatung

Warum Robo Advisor faktisch erlaubnispflichtig sind

Die Bafin hat kürzlich klargestellt, dass auch für Robo-Advice-Angebote dieselben aufsichtsrechtlichen Anforderungen einzuhalten sind, wie anlässlich der klassischen, sprich persönlichen Anlageberatung. Rechtsanwalt Philipp Mertens beleuchtet die daraus folgenden Konsequenzen für entsprechende Angebote. [mehr]

Technologie und Innovation verändern die Wirtschaft: Sie senken Markteintrittsbarrieren, steigern den Wettbewerb und wirken an sich deflationär. Die Digitalisierung beeinflusst diese Entwicklung enorm. Wie digitale Firmen Verbrauchern mehr Macht verleihen und auf welche Trends Anleger jetzt setzen sollten, beschreibt Tom Riley, Fondsmanager des AXA WF Framlington Robotech. [mehr]

[TOPNEWS]  Rückblick der Redaktion

Das sind die meistgelesenen News der Sommerpause

Nichts da Sommerloch – ob die angehobene Untergrenze beim Wealth Management der Deutschen Bank, die neun Einkommensmillionäre der Schweizer Großbank UBS oder das Aus für die Süddeutsche Aktienbank - die vergangenen Wochen waren nicht eben arm an spannenden Nachrichten. [mehr]

Top 10 der meistgelesenen Online-News

Das haben Sie womöglich verpasst

Mit Bayern und Baden-Württemberg gehen die Sommerferien in Kürze auch in den letzten Bundesländern zu Ende. Zeit zu zeigen, was unsere Leser dieser Tage am meisten interessierte und Sie im Urlaub womöglich verpasst haben. [mehr]

[TOPNEWS]  Streitgespräch Flossbach vs. Podzuweit

„Dagegen wirkt Ihr Ansatz wie von gestern“

Sind ETFs eine geniale Erfindung oder brandgefährlich? Diese Frage diskutieren Bert Flossbach von Flossbach von Storch und Scalable-Capital-Gründer Erik Podzuweit im Interview mit der „FAS“. Dabei schenken sich beide nichts. [mehr]

[TOPNEWS]  Trends im Asset & Wealth Management

„Es ist zu viel Mittelmaß im deutschen Fondsmarkt”

Die vergangenen Jahre hat sich die Fondsindustrie dramatisch verändert. Etliche gute Fonds blieben unbedacht, während eine wenige zu Blockbustern wurden. Gerade 2016 war für einige Fondsanbieter ein bitteres Jahr. Aber auch das Wealth Management ist in Bewegung. Philip Kalus von Accelerando Associates über die aktuellen Trends und Erfolgsfaktoren. [mehr]

Beteiligung von 500.000 Euro

Hessen steigt bei Fintech Giroxx ein

Das Land Hessen beteiligt sich an dem Frankfurter Start-up Giroxx. Der Landesregierung will den Standort laut Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir zu einem internationalen Zentrum machen, an dem sich Fintechs nicht gegen, sondern mit Banken entwickeln. [mehr]

[TOPNEWS]  PWC-Studie zu digitalen Angeboten

Kunden trauen eher Banken als Fintechs

Banken genießen bei digitalen Angeboten einen Vertrauensvorschuss gegenüber Fintechs. Das zeigt eine PWC-Umfrage. Weitere Erkenntnis: So richtig losgehen dürfte der Wettlauf zwischen beiden Seiten demnach Anfang nächsten Jahres. [mehr]

Ayondo verfügt ab sofort über die Lizenz zur Finanzportfolioverwaltung. Auf dieser Grundlage will das Fintech sein Angebot noch stärker auf die individuellen Vermögensverhältnisse, Anlageziele und Risikopräferenzen seiner Kunden zuschneiden. [mehr]

[TOPNEWS]  Commerzbank-Bereichsvorstand Gustav Holtkemper

„Eine starre Einstiegsgröße ist schlicht nicht mehr zeitgemäß“

Das Wealth Management der Commerzbank hat sich in den vergangenen 18 Monaten stark verändert. Die Zahl der Standorte stieg auf 105, die der Wealth-Management-Mitarbeiter auf rund 1.100. Zeit für ein Gespräch mit Bereichsvorstand Gustav Holtkemper über das Erreichte und ein zeitgemäßes Wealth-Management-Angebot. [mehr]

Von der einst großen Angst unabhängiger Vermögensverwalter vor Online-Konkurrenz ist mittlerweile fast nichts mehr zu spüren. Das zeigt eine Befragung des Instituts für Vermögensverwaltung (InVV). Stattdessen digitalisieren sich die Vermögensverwalter zunehmend selbst. [mehr]

Nach Vorwurf wegen Interessenskonflikt

Jens Spahn will Fintech-Beteiligung abstoßen

Jens Spahn will seine Beteiligung an dem Fintech Pareton loswerden. Grund: SPD, Linke und Grüne hatten dem CDU-Politiker einen Interessenskonflikt vorgeworfen. Als Finanzstaatsekretär arbeitet Spahn für die Behörde, die auch für Pareton zuständig ist. [mehr]

Die deutschen Fintechs haben bereits jetzt so viel Geld eingesammelt wie von Oliver Wyman fürs ganze Jahr prognostiziert. Einer Schätzung der Managementberatung zufolge ist das aber erst der Anfang. [mehr]