Alles zum Thema

Smart Beta & Factor Investing

Axel Riedel, Head of Intermediary Business bei SSgA

[TOPNEWS] State Street Global AdvisorsETFs: „Smart Beta Strategien sind elementar geworden“

Axel Riedel, Head of Intermediary Business bei SSgA
Laut einer aktuellen Studie werden Smart Beta Strategien bei institutionellen Investoren zunehmend beliebter. Bereits 42 Prozent setzen sie ein. Was dahinter steckt, erläutert Axel Riedel, der als ...Laut einer aktuellen Studie werden Smart Beta Strategien bei institutionellen Investoren zunehmend beliebter. Bereits 42 Prozent setzen sie ein. Was dahinter steckt, erläutert Axel Riedel, der als Head of Intermediary Business bei SSgA in Deutschland und Österreich institutionelle Kunden betreut.

Frisierte IndizesSmart-Beta-ETF – nicht übel, aber teuer

Wenn der klassische Index manchem Anleger nicht mehr passt, muss eben ein frisierter Index her – im Branchensprech: ein Smart-Beta-Index. Diese Neubauten taugen durchaus auch einiges, sind aber ...Wenn der klassische Index manchem Anleger nicht mehr passt, muss eben ein frisierter Index her – im Branchensprech: ein Smart-Beta-Index. Diese Neubauten taugen durchaus auch einiges, sind aber oft nicht so perfekt, wie die Anbieter weismachen wollen.

Studie von State Street Global AdvisorsInstitutionelle setzen verstärkt auf Smart-Beta-Strategien

Die Anlagestrategie Smart Beta wird bei institutionellen Investoren immer beliebter. Eine aktuelle Studie von State Street Global Advisors zeigt, dass 42 Prozent der Anleger diese Strategie schon ...Die Anlagestrategie Smart Beta wird bei institutionellen Investoren immer beliebter. Eine aktuelle Studie von State Street Global Advisors zeigt, dass 42 Prozent der Anleger diese Strategie schon einsetzen und weitere 24 Prozent planen, das innerhalb der kommenden drei Jahre zu tun.

Smart-BetaDividenden-ETFs haben ihren Preis

ETFs, die die Entwicklung von Dividenden-Indizes abbilden seien im Vergleich zu Plain-Vanilla-Referenzindizes recht teuer, so Morningstar in einer aktuellen Analyse. Zudem hätten sich fast alle ...ETFs, die die Entwicklung von Dividenden-Indizes abbilden seien im Vergleich zu Plain-Vanilla-Referenzindizes recht teuer, so Morningstar in einer aktuellen Analyse. Zudem hätten sich fast alle Dividenden-ETFs in den vergangenen ein und zwei Jahren schlechter als ihre Standard-Vergleichsindizes entwickelt.

Seite 9 / 9