Alles zum Thema

Service-KVG

Andrej Brodnik hat mit seiner neuen Fondsboutique den ersten Fonds aufgelegt

7 Prozent RenditezielDas ging schnell: Andrej Brodnik legt neuen Fonds auf

Andrej Brodnik hat mit seiner neuen Fondsboutique den ersten Fonds aufgelegt
Alturis Capital, die im September 2021 gegründete Fondsboutique von Andrej Brodnik und seinen Partnern Björn Esser und Christian Wogatzke, legt mit dem Alturis Volatility ihren ersten Fonds auf. ...Alturis Capital, die im September 2021 gegründete Fondsboutique von Andrej Brodnik und seinen Partnern Björn Esser und Christian Wogatzke, legt mit dem Alturis Volatility ihren ersten Fonds auf. Universal-Investment fungiert als Service-KVG und die NFS Netfonds als Haftungsdach. Eine eigene Bafin-Lizenz ist bislang nicht geplant. Das jährliche Renditeziel des Fonds liegt bei bis zu 7 Prozent.
Holger Sepp, Mitglied des Vorstands bei Hauck Aufhäuser Lampe

[TOPNEWS] VollreguliertBafin erteilt Hauck Aufhäuser Lampe Erlaubnis für Krypto-KVG

Holger Sepp, Mitglied des Vorstands bei Hauck Aufhäuser Lampe
Hauck & Aufhäuser Innovative Capital GmbH (HAIC) hat von der Bafin die Lizenz als vollregulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) für digitale Assets erhalten. Neben der Auflegung und ...Hauck & Aufhäuser Innovative Capital GmbH (HAIC) hat von der Bafin die Lizenz als vollregulierte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) für digitale Assets erhalten. Neben der Auflegung und Verwaltung hauseigener Krypto-Fonds will man auch Fondsinitiatoren und Asset Managern bei deren Produkten zur Verfügung stehen.
Tim Kiefer (l.) und Rudolf Kömen wechseln zu Intreal

Von Credit Suisse und ApexLuxemburgische Tochtergesellschaft von Service-KVG baut Vorstand aus

Tim Kiefer (l.) und Rudolf Kömen wechseln zu Intreal
Tim Kiefer und Rudolf Kömen werden Geschäftsführer von „Intreal Luxembourg“, einer Tochtergesellschaft der auf Immobilien spezialisierten Service-KVG Intreal. Beide verfügen über jahrzehntelange ...Tim Kiefer und Rudolf Kömen werden Geschäftsführer von „Intreal Luxembourg“, einer Tochtergesellschaft der auf Immobilien spezialisierten Service-KVG Intreal. Beide verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Finanz- und Immobiliensektor, die sie sich zu großen Teilen am Standort Luxemburg erarbeitet haben.
David Eckner von KPMG Law

[TOPNEWS] Alternative Investmentfonds„AIFMD II ante portas – Große Pläne der EU-Kommission?“

David Eckner von KPMG Law
Am 25. November 2021 hat die Europäische Kommission 23 Vorschläge, unter anderem im Hinblick auf das Liquiditätsrisikomanagement durch alternative Investmentfonds, veröffentlicht. Eine Umwälzung ...Am 25. November 2021 hat die Europäische Kommission 23 Vorschläge, unter anderem im Hinblick auf das Liquiditätsrisikomanagement durch alternative Investmentfonds, veröffentlicht. Eine Umwälzung der Branche, ist nicht zu befürchten. Die Vorschläge beinhalten neben Klarstellungen und Ergänzungen, aber auch diskussionswürdige Herausforderungen und sogar ein bisschen politische Sprengraft.
Katja Müller von Universal-Investment

MandatUniversal-Investment verwaltet Luxemburger Fondspalette von Fisch AM

Katja Müller von Universal-Investment
Universal-Investment ist nun Kapitalverwaltungsgesellschaft für die Luxemburger Fondspalette der Schweizer Fisch Asset Management. Diese umfasst Unternehmens-, Wandelanleihen- und ...Universal-Investment ist nun Kapitalverwaltungsgesellschaft für die Luxemburger Fondspalette der Schweizer Fisch Asset Management. Diese umfasst Unternehmens-, Wandelanleihen- und Absolute-Return-Strategien im Wert von etwa 4,5 Milliarden Euro. Zudem ist bereits ein Emerging-Markets-Fonds in Planung.
Marc Biermann ist seit 2018 bei Hansainvest

[TOPNEWS] SchnittstellenfunktionHansainvest Lux baut Vorstand aus

Marc Biermann ist seit 2018 bei Hansainvest
Zuwachs für den Vorstand der Luxemburger Tochter von Hansainvest: Mit einem vormaligen Aufsichtsrat zieht ein drittes Mitglied in das Führungsgremium ein. Mit der Berufung will man die ...Zuwachs für den Vorstand der Luxemburger Tochter von Hansainvest: Mit einem vormaligen Aufsichtsrat zieht ein drittes Mitglied in das Führungsgremium ein. Mit der Berufung will man die Zusammenarbeit zwischen den Standorten Hamburg und Luxemburg weiter vertiefen.

Seite 1 / 11