Risikomanagement

[TOPNEWS]  Risikoanalyse von Anleihen

Die Zerlegung von Portfolios nach Risikoprämien

Was sind in Rentenportfolios die tatsächlichen Ertrags- und Risikotreiber? Viel zu schnell wird darauf meist mit Sub-Anlageklassen wie High Yield oder Senior Secured Loans geantwortet. Stattdessen lassen sich Rentenpapiere alle in die verschiedenen Risikoprämien zerlegen. Eine Offenbarung für jedes Rentenportfolio. [mehr]

[TOPNEWS]  Stefan Hentschel im Gespräch

„Wir werden aus der Risikokurve rausgetrieben“

Stefan Hentschel, Leiter Pension Asset Management beim Essener Spezialchemieunternehmen Evonik Industries, über den Nutzen einer strategischen Asset-Allokation und den Reiz alternativer Investments. [mehr]

Seit Jahren kennen die Aktienmärkte nahezu nur eine Richtung – nach oben. Selbst kurzfristige Rücksetzer rund um den Brexit oder den jüngsten Mini-Crash Anfang Februar haben dem kaum etwas an. Gefährlich wird die Entwicklung, wenn die Börsianer Signale und Bodenhaftung vernachlässigen. Heilsam kann da ein Blick auf die Fundamentalzahlen sein. [mehr]

Hinsichtlich der jüngsten Börsenturbulenzen besteht kein Anlass zur Panik, argumentiert Michael Hasenstab, Chef der Templeton Global Macro Group. Solange die US-Notenbank die Zinsen behutsam nach oben anpasst, werden sich die Märkte stabil entwickeln. [mehr]

[TOPNEWS]  Kapital im Krisenmodus, Teil 1

Zeit für robuste Anlagestrategien

Neue Normalität an den Finanzmärkten, jahrelanger Krisenmodus und vielerorts politisches Chaos: Die Welt ist ein unruhiger Ort. Für Family Offices, die meist auf den langfristigen Kapitalerhalt eingeschworen sind, heißt das gegenzusteuern, Ruhe zu bewahren und nicht alles an den Finanzmärkten mitzumachen. [mehr]

Betterment und Wealthfront offline

Flash-Crash zwingt US-Robos in die Knie

Im Normalfall funktionieren Robo Advisor reibungslos, doch was ist bei einem Crash? Der jüngste Absturz lieferte nun ein Indiz. Die beiden US-Robos Betterment und Wealthfront machten dabei keine gute Figur. Doch sie waren nicht die Einzigen. [mehr]

Nachhaltiges Investieren darf nicht zur neuen Pflichtaufgabe der EU-Regulierer für Asset Manager in Europa werden, fordert Thomas Richter. Der Chef des deutschen Fondsverbands warnt davor, dass der Staat künftig die Anlagepolitik der Fondsmanager bestimmen und ihre Investitionen lenken könnte. [mehr]

Das Bankhaus Metzler hat mit Martin Thiesen einen Topmanager der Deutschen Asset Management an Bord geholt. Kurz vor Börsendebüt der DWS ein ungünstiger Zeitpunkt, war Thiesen doch einer der Hauptverantwortlichen für die Anlage von Pensionsverpflichtungen. [mehr]

In ihrem Ausblick auf das erste Quartal 2018 sind die Research und Portfolio Construction-Teams von K2 Advisors zuversichtlich: Anlegern, die auf eine vorteilhafte Streuung in den drei Hedgefonds-Strategien Long-Short-Equity, Discretionary Macro und Relative Value setzen, eröffnen sich Chancen. [mehr]

Seite 45 / 54