Rentenfonds

In vielen festverzinslichen Portfolios fristen EM-Anleihen noch immer ein Schattendasein. Grund sind weit verbreitete Fehlannahmen, denen die Schuldtitel von Schwellenländern mittlerweile jedoch längst entwachsen sind. Steve Cook von Pinebridge Investments räumt mit diesen Mythen und Irrtümern auf. [mehr]

Der Münchner Vermögensverwalter Huber, Reuss & Kollegen baut zum Jahreswechsel sein Team für das Asset Management um. Zwei Neuzugänge ersetzen die bisherigen Leiter des Aktien- beziehungsweise Rentenbereichs, die künftig eine neue Produktreihe bei Lloyd Fonds managen. [mehr]

Der Fondsanbieter Invesco will einen Rentenfonds auflegen, der von der milliardenschweren Belt-&-Road-Infrastrukturinitiative in Asien profitieren soll. Die von der chinesischen Regierung ausgerufene Entwicklungsstrategie lässt sich nur mit Hilfe externen Fremdkapitals stemmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Green Bonds

Eine Anlageklasse wird erwachsen

Eine wachsende Zahl von Anlegern will neben einer ordentlichen Rendite auch wissen, wohin ihr Geld fließt. Green Bonds ermöglichen im Prinzip beides. In der Praxis fehlt es jedoch oft an Transparenz. Daher ist eine strenge Analyse und ein verantwortungsbewusster Anlageprozess entscheidend, erklärt Felipe Gordillo, Senior-ESG-Analyst bei BNP Paribas Asset Management. [mehr]

Marktkommentar Franklin Templeton Investments

Was steigende US-Zinsen für Schwellenländeranleihen bedeuten

Warum ein gemischter Ansatz bei Schwellenländeranleihen gegenüber US-Zinssteigungen am widerstandsfähigsten ist. Ein Beitrag von Nicolas Hardingham und Stephanie Ouwendijk, Portfoliomanager bei der Franklin Templeton Fixed Income Group. [mehr]

[TOPNEWS]  Konsequenz aus dem Haywood-Fall

GAM-Chef wirft hin

Die Schweizer Fondsgesellschaft GAM steckt in Schwierigkeiten. Jetzt zieht der Firmenchef die Konsequenzen und tritt zurück. [mehr]

Angesichts des abnehmenden Notenbankgeldes in den Märkten kommt aktiven Anleihestrategien neue Bedeutung zu, beobachtet Myles Bradshaw, der bei Amundi für die globalen aggregierten Rentenstrategien verantwortlich ist. [mehr]

[TOPNEWS]  „Voll ins Schwarze”

LGIM präsentiert sich dem deutschen Markt

Legal & General Investment Management (LGIM) hat zum ersten Mal ausgewählte Gäste in Deutschland zu Vorträgen und Austausch in entspannter Atmosphäre in Frankfurt und München geladen. Den Gästen zufolge hat LGIM mit beiden Events voll ins Schwarze getroffen, so Gastgeber Philipp Graf von Königsmarck. [mehr]

Welche Renditen können deutsche Anleger in den nächsten fünf Jahren erwarten? Das untersuchten jetzt wieder Analysten des Rotterdamer Asset Managers Robeco. Demnach ist eine globale Rezession zwar über kurz oder lang unvermeidlich. „Dennoch besteht jetzt noch kein Grund zur Panik.“ [mehr]