Rentenfonds

Garantiert ein breit diversifiziertes Anleihen-Portfolio das beste Risiko-Renditeverhältnis? Nicht unbedingt. Was Anleger zusätzlich im Blick haben sollten, fasst Lionel Pernias, Head of Buy & Maintain Fixed Income bei AXA IM zusammen. [mehr]

Das Bankhaus Merck Finck sucht einen Head of Asset Management. Der Gesucht soll ein fünfköpfigen Team führen und das Management von Aktien- und Rentenportfolios (einzelne Depots als auch Ucits-Fonds). [mehr]

Durch die zunehmende Reife des Marktes für verantwortliches Investieren sind viele neue Möglichkeiten entstanden. Heute bietet jede Assetklasse Titel, die ökologische und soziale Kriterien abdecken, ist Matt Christensen, Head of Responsible Investment bei AXA IM, überzeugt. [mehr]

[TOPNEWS]  Anleihen aus Schwellenländern

Wenn die Währung die Rendite killt

Wer sich Anleihen aus Schwellenländern ins Portfolio holen will, muss genau auf die Währungen achten. Und ebenso auf den Fondsmanager, der mit ihnen hantiert. Denn das beeinflusst die Rendite enorm. [mehr]

Der Vermögensverwalter des Versicherers Generali aus Mailand hat den Grundstein für seine Multi-Boutique-Strategie im Asset Management gelegt: Eine neu gegründete Geschäftseinheit dient künftig als Plattform für Investments in Anleihen zur Finanzierung von Infrastruktur-Projekten. [mehr]

Pictet hat einen neuen Fonds für Anleiheinvestoren aufgelegt, die für ein Renditeziel von 6 bis 8 Prozent über der Cash-Rendite pro Jahr vor Gebühren höhere Risiken eingehen wollen. Fondsmanager Andres Sanchez Balcazar setzt dazu auf ein diversifiziertes Portfolios mit Relative-Value-Positionen. [mehr]