Regulierung

[TOPNEWS]  Zwischen Niedrigzins und Corona-Pandemie

Neue Herausforderungen für Pensionskassen

Niedrigzins und Corona-Krise stellen Pensionskassen vor einige Herausforderungen. Jetzt gilt es, Risiken sach- und fachgerecht zu beurteilen und Handlungsoptionen zu prüfen. [mehr]

Vergütung für Aktienanalysen

DVFA sieht Änderungsbedarf bei Mifid II

Die Einführung der EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II 2018 hat dazu geführt, dass Analysehäuser häufig nur noch große Gesellschaften beurteilen, während die kleinen Unternehmen durch das Raster fallen. Die DVFA will das nun ändern. [mehr]

Um die Steuerlast der Kunden zu verringern, tätigen manche Vermögensverwalter fragwürdige Wertpapiergeschäfte und verstoßen so gegen das Verbot der Marktmanipulation. Doch wo genau verlaufen die Grenzen, und welche Strafen sind schlimmstenfalls zu befürchten? [mehr]

Die Pandemie-bedingte Krise setze Banken, Versicherern und Investoren zwar zu, ihre Folgen seien aber zu bewältigen. Von welcher Seite er mögliches Ungemach aufziehen sieht, fasste Bafin-Präsident Felix Hufeld in einem aktuellen Ausblick zusammen. [mehr]

[TOPNEWS]  Kommentar von Thomas Rosenfeld

Die Anlageberatung hat Zukunft

Rückzug aus der Anlageberatung hieß jahrelang das Credo vieler Private-Banking-Adressen, da sie aufgrund steigender Regulatorik zu kostenintensiv sei. Einen anderen Weg schlägt man bei der BW-Bank ein – und Vorstandsmitglied Thomas Rosenfeld hat gute Gründe. [mehr]

Folgen der Corona-Pandemie

Streit um neue Aktionärsrechte

Die für den 2. September geplante Umsetzung neuer Regeln für Finanzmarktintermediäre in der EU verzögert sich möglicherweise um ein Jahr. Aktionärsschützer warnen vor den Folgen. [mehr]

Seite 2 / 63