Regulierung der Finanzbranche

[TOPNEWS]  Herausforderungen der Vermögensverwaltung

Pioneer Investments lädt ein zum 6. Vermögensverwalter-Tag

Am 11. Mai lädt Pioneer Investments zum 6. Vermögensverwalter-Tag nach München. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Herausforderungen in Chancen umwandeln“. Das private banking magazin ist erneut Medienpartner. [mehr]

BKL Fischer Kühne + Partner hat den Regulierungsexperten Peter Gattineau an Bord geholt. Er soll für die Sozietät in erster Linie Vermögensverwalter und Finanzinstitute zu Compliance- und Regulierungsthemen beraten. [mehr]

Die Finanzaufsicht Bafin will im Fall der Closet-Indexing-Praxis Anleger besser informieren. Sie verlangt daher von den Fondsanbietern, höhere Transparenzangaben in die Verkaufsprospekte von Aktienfonds aufzunehmen. [mehr]

[TOPNEWS]  Umsetzung von Mifid 2

Banken und Sparkassen hängen hinterher

Deutlich unter Plan liegen die Banken und Sparkassen bei der Umsetzung der einheitlichen EU-Richtlinie Mifid 2. Zudem herrscht zunehmend Unsicherheit über die Gesamtkosten. [mehr]

[TOPNEWS]  Kritik an Bafin-Position zu Kreditfonds

„Verwaltungsaufwand ohne Sicherheitsgewinn“

Dr. Martin Krause, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Norton Rose Fulbright, ist spezialisiert auf Fonds für institutionelle Anleger. Er ordnet die komplexen Anforderungen ein, die Kreditfonds an Investoren stellen. [mehr]

Die Bafin hat für Finanzdienstleister, die ihre Geschäftstätigkeit nach Deutschland verlagern wollen, im Internet die entscheidenden Informationen zusammengestellt. Das Angebot zielt angesichts des bevorstehenden Brexits insbesondere auf Unternehmen mit Sitz in Großbritannien. [mehr]