Private Banking – international

[TOPNEWS]  Passporting, Quellensteuer & Co.

Was ein harter Brexit für die Fondsbranche bedeutet

Durch den geplanten Brexit drohen der britischen Fondsbranche neben dem Verlust der Passporting-Vorteile auch steuerliche Nachteile. Problematisch ist aktuell aber vor allem die Unsicherheit, die noch mindestens zwei Jahre anhalten dürfte. [mehr]

Die Bemühungen der Deutschen Bank, Teile der Millionen-Verbindlichkeiten von US-Präsident Trump zu restrukturieren, sind ins Stocken geraten. Grund ist offenbar ein kleines Detail. [mehr]

Einige der erfolgreichsten Banken in Europa zahlen ihren Chefs trotz überdurchschnittlicher Leistung nur einen Bruchteil dessen, was ihre Kollegen bei anderen Häusern verdienen. Besonders betroffen ist der Norden Europas. [mehr]

Die Leiterin Philanthropie der UBS hat der Schweizer Großbank den Rücken gekehrt. Caroline Anstey war nur zweieinhalb Jahre im Amt. Was ihr Abgang für das Philanthropie-Programm „UBS and Society“ bedeutet, ist unklar. [mehr]

Ehemaliger Leiter Private Banking bei Mirabaud

Banque Cramer beruft Cédric Anker an die Spitze

Die Genfer Banque Cramer besetzt ihren Chefposten neu: Nach nur drei Jahren im Amt räumt Christian Grütter im Oktober 2017 den Stuhl für Cédric Anker. Anker kommt von der Bank Mirabaud. [mehr]

Für das Global Financial Institutions Center

McKinsey sucht Analyst Private Banking

Die Unternehmensberatung McKinsey sucht einen Analysten Private/Retail Banking für das Global Financial Institutions Center des Unternehmens. Der Job ist für Einsteiger geeignet, die im Zuge ihrer Tätigkeit zu Experten in einem oder mehreren Teilgebieten des Private Banking fortgebildet werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Bankhaus J. Safra Sarasin in Deutschland

Aus. Schluss. Ende.

Das Bankhaus J. Safra Sarasin zieht sich aus dem Deutschlandgeschäft zurück. Was sich bisher angedeutet hatte, tritt nun in die nächste Phase. [mehr]