Portfoliomanagement

[TOPNEWS]  Zweifacher Gewinner der Firstfive-Awards

„Unser Investmentprozess hat sich weiterentwickelt“

Raiffeisen Capital Management, kurz RCM, hat bei der diesjährigen Firstfive-Gala gleich zwei Awards verliehen bekommen. Zeit für ein Gespräch mit dem Leiter Portfoliomanagement von RCM, Michael Rath, über die neue Normalität, Treffer und Nicht-Treffer 2016 und den Ausblick nach vorn. [mehr]

Bankenunabhängig und inhabergeführt: Mainsky Asset Management bietet Anlagelösungen im Anleihe- und Multi-Asset-Bereich. Der Vorstandvorsitzende Eckhard Schulte spricht im Interview über drei Veränderungen im Aktionariat, den neuen Blog und altbewährte Strategien. [mehr]

[TOPNEWS]  Wolfgang Fickus von Comgest

„Konzentrierte Portfolios sind im Vorteil“

ETFs erfreuen sich bei Anlegern immer größerer Beliebtheit. Gemanagte Aktienfonds mussten indes Mittelabflüsse hinnehmen. Was ist also der Mehrwert von gemanagten Fonds? Wolfgang Fickus, Mitglied des Investment-Komitees bei Comgest, erklärt die Vorteile eines konzentrierten Portfolios. [mehr]

Christian Hammes vom Eta Family Office und Jürgen Lampe vom Analysehaus Firstfive legen ihre Expertisen aus der qualitativen und quantitativen Bewertung von Vermögensverwaltern zusammen. Ergebnis ist das Firstfive-Etascore-Verfahren. Wie das funktioniert und warum es kein Ranking geben wird, erklären die beiden im Interview. [mehr]

[TOPNEWS]  Dividenden als Anleihe-Alternative

Bessere Zinsen oder gefährliche Versuchung?

Da Investoren auf Anleihen kaum mehr Zinsen erwarten dürfen, rücken Dividendenpapiere in den Fokus. Wer sich aber darauf beschränkt, nur die höchstzahlenden Unternehmen zu kaufen, läuft Gefahr Ungleichgewichte aufzubauen, erklärt Gastautor Carlo Capaul, Leiter Globale Aktien bei der Fondsgesellschaft GAM. [mehr]

Seite 4 / 4