Pensionskassen

[TOPNEWS]  VV-Kosten von Schweizer Pensionskassen

Die Nettorendite ist entscheidend

Institutionelle Anleger müssen sich angesichts der tiefen Zinsen entscheiden, wie sie die nötige Rendite erzielen wollen. Während die einen die Kosten senken, investieren die anderen riskanter. Wie eine Schweizer Analyse zeigt, greifen beide Ansätze zu kurz. [mehr]

Alois Graf arbeitet ab sofort für Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement: Der Neuzugang übernimmt die neu geschaffene Position des Abteilungsleiters Privatkunden. Für institutionelle und semi-institutionelle Kunden haben die Münchner bereits zuvor Steffen Berndt an Bord geholt. [mehr]

Fallende Marktwerte bei steigenden risikolosen Zinssätzen

Nächster Stresstest für Pensionskassen

Auf Pensionseinrichtungen in Europa kommt ein weiterer Stresstest zu. Die Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung simuliert damit fallende Marktwerte der Kapitalanlagen bei steigenden risikolosen Zinssätzen. [mehr]

Neustart bei BMO Global Asset Management

Jürgen Florack leitet institutionellen Vertrieb

Jürgen Florack leitet seit 1. April 2019 bei der kanadischen Fondsgesellschaft BMO Global Asset Management den institutionellen Vertrieb in Deutschland. Er kommt vom Schweizer Finanzhaus GAM. [mehr]

Projektentwicklungen für Windenergieanlagen

Schlüsselfertige Projekte werden zum Auslaufmodell

Die Projektierung von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien ist risikoreich. Daher warten risikoaverse Investoren mit dem Kauf, bis die Anlagen „schlüsselfertig“ sind. Höhere Renditen winken, wenn das Projekt noch nicht abgeschlossen ist. [mehr]

Startportfolio mit drei Büro-Objekten

Wealthcap legt Immobilienfonds mit Bayern-Fokus auf

Das Investmenthaus Wealthcap bringt für institutionelle Anleger einen weiteren Immobilienfonds an den Start. Der Fondsinitiator will die Gelder seiner Kunden in hochwertige Bürohäuser im Umland von München und Nürnberg investieren. [mehr]

Gegen Serge Aerne, Gründer der Pensionskasse Phoenix, sind mehrere Gerichtsverfahren hängig. Es geht um mögliche Bilanzfälschung, Urkundenfälschung, versuchte Erpressung. Die Gründe für die Verfahren sind laut „Basler Zeitung“ im Geschäftsumfeld der Phoenix zu finden. [mehr]

[TOPNEWS]  Trend zu nachhaltigeren Anlagepapieren

Verliert der Markt für Green Bonds an Fahrt?

Das Wachstum von Green-Bonds-Emissionen ist nach Einschätzung von ESG-Analystin Gail Counihan erstaunlich. In ihrem Gastbeitrag erläutert sie, warum es sinnvoll sein kann, nach Unternehmen zu suchen, die Produkte für eine CO2-arme Zukunft anbieten, aber ihre Anleihen nicht als „grün“ bezeichnen. [mehr]