Niedrigzins & Kapitalerhalt

[TOPNEWS]  In Zeiten steigender Zinsen

Wandelanleihen als Alternative für Anleger

Die Notenbank Fed lässt keinen Zweifel, dass die Zeiten extrem niedriger US-Zinsen vorbei sind. Auch bei der EZB wird bereits über ein Ende der ultralockeren Geldpolitik nachgedacht. Wie sich Anleiheinvestoren gegen Kurseinbußen wappnen. [mehr]

Mario Draghi versucht, die Diskussion im Keim zu ersticken – doch die Europäische Zentralbank (EZB) wird vermutlich früher als von vielen erwartet die Zügel anziehen, erwartet Jorgen Kjaersgaard von AB. Für europäische Anleiheinvestoren könnte Abwarten kostspielig werden. [mehr]

[TOPNEWS]  Alternative zur Anleihe

Welche Vorteile Loans bieten

Investierbare Unternehmenskredite – Loans – bestehen aus zwei Komponenten, die die Gesamtverzinsung bestimmen. Gut ist, dass eine davon seit einiger Zeit steigt. Die andere allerdings fällt, nicht zuletzt durch die Investoren selbst. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter und Versorgungswerke betroffen

Bankenverband plant Beschränkung des Einlagensicherungsfonds

Der Bundesverband deutscher Banken plant eine Beschränkung der Einlagensicherung für Unternehmen, Versicherungen und Versorgungswerke. Kommt die Reform, deckt der Einlagensicherungsfonds ihre Schuldscheindarlehen und Namensschuldverschreibungen nicht mehr ab. Für Privatkunden und Stiftungen soll sich nichts ändern. [mehr]

Barkow Consulting hat die aktuellen Zinssätze für Unternehmenseinlagen unter die Lupe genommen. Ergebnis: Während die Festgelder von Unternehmen mittlerweile einen Negativzins von -0,12 Prozent verzeichnen, sind auch die Tagesgelder erstmals negativ verzinst. [mehr]