Nachhaltigkeit, ESG & SRI

Angesichts des Klimawandels muss die Wirtschaft mit mehr Regulierung rechnen, sagt die Investoreninitiative PRI. Wie stark sich das auf einzelne Branchen auswirkt und was das für Anleger bedeutet, zeigt eine Studie. [mehr]

Exklusiv: Bert Flossbach im Interview

„Weglassen können ist das Allerwichtigste“

Anstatt auszurechnen, wie wahrscheinlich wirtschaftliche oder politische Ereignisse sind, ermittelt Bert Flossbach lieber, wie sie sich auf Unternehmen auswirken. Der Gründer und Vorstand von Flossbach von Storch über hohe Renditeansprüche, verpasste Chancen und den dümmsten Satz an der Börse. [mehr]

[TOPNEWS]  Überraschende Auffassung

Bafin will Stimmrechte Vermögensverwaltern zurechnen

Stimmrechte sollen – anders als beim Depotstimmrecht – dem vermögensverwaltenden Institut bei den Mitteilungen nach Paragraph 33 WpHG zugerechnet werden. Auf diese überraschende Auffassung der Bafin weist der Rechtsanwalt Jochen Eichhorn hin. [mehr]

[TOPNEWS]  Jahresrückblick der Redaktion

Die meistgelesenen institutionellen Beiträge 2019

Welche Pensionskassen sind besonders groß und welche haben besonders große Probleme? Wie gelingt das perfekte Depot A? Und was sollten Anleger bei ESG-Ratings beachten? So vielfältig wie die Welt der institutionellen Kapitalanlage ist, so facettenreich sind auch die Fragen, die die Leser in diesem Jahr interessiert haben. [mehr]

Die Autoren beleuchten in ihrem Beitrag, warum immer mehr institutionelle Anleger nachhaltig investieren. Daran anknüpfend zeigen sie an einem Beispiel, wie ein zeitgemäßes ESG-Reporting für einen Stiftungsfonds gestaltet werden kann. [mehr]

[TOPNEWS]  Stresstest Nachhaltigkeit

So nachhaltig operieren deutsche Banken

Banken und ihre Finanzierungspraxis spielen eine große Rolle beim Umbau zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft. Doch wie gut sind die Institute für den Wandel gerüstet? Die Nachhaltigkeits-Rating-Agentur Imug nennt Vorreiter und Nachzügler. [mehr]

Vermeiden, beeinflussen, abstimmen

Fondsgesellschaften tun zu wenig fürs Klima

Obwohl nachhaltiges Investieren derzeit sehr populär ist, halten sich die Aktionen der großen Investmentgesellschaften zum Schutz des Klimas in engen Grenzen. Eine Studie zeigt nun die wenigen positiven Ausnahmen, aber auch Negativbeispiele. [mehr]

Aktive Asset Manager haben Möglichkeiten in der Hand, echten Einfluss auf Unternehmen und ihre ESG-Entscheidungen zu nehmen. Matt Christensen, Global Head of Responsible Investments bei AXA Investment Managers (AXA IM), erklärt die Chancen und Aufgaben, die dieses Thema für Manager mit sich bringt. [mehr]