Alles zum Thema

Mischfonds

[TOPNEWS]  Zeitpunkt für ein Soft Closing bei Fonds

Wissen, wann Schluss ist

Mit dem Volumen eines Investmentfonds lässt sich Geld verdienen. Je größer, desto besser. Vorsicht ist geboten, wenn das Fondsvolumen nicht mehr zum Anlageuniversum oder Investmentkonzept passt. Stellt für die eine Fondsstrategie selbst ein Volumen von 5 Milliarden kein Problem dar, mag für eine andere bereits die eine Milliarde zu viel sein. [mehr]

Der Lübecker Finanzdienstleister Ehrke & Lübberstedt hat Ende März die 32-KWG-Lizenz der Finanzaufsicht erhalten. Mit dem neuen Status sucht der Berater von zwei Acatis-Fonds nach neuem Personal, um gegebenenfalls ein weiteres Beratungsmandat zu übernehmen. [mehr]

Manager von Milliarden-Mischfonds

Aramea beruft stellvertretendes Vorstandsmitglied

Aramea Asset Management hat Sven Pfeil mit Wirkung 9. April 2018 zum stellvertretenden Mitglied des Vorstandes ernannt. Der Portfoliomanager ist bereits seit Gründung der Gesellschaft Teil des Teams. [mehr]

Wie gelingt in den kommenden Monaten eine Multi-Asset-Strategie trotz diverser Risikofaktoren wie Brexit und steigender Volatilität? Matteo Germano, Leiter Multi Asset bei Amundi, schlägt vor, den Fokus stärker auf Relative-Value-Strategien statt auf einen direktionalen Risk-on/Risk-off-Ansatz zu legen. [mehr]

Das Bankhaus Merck Finck sucht einen Head of Asset Management. Der Gesucht soll ein fünfköpfigen Team führen und das Management von Aktien- und Rentenportfolios (einzelne Depots als auch Ucits-Fonds). [mehr]

Multi-Asset-Lösungen waren und sind der Megatrend der Fondsindustrie der vergangenen Jahre. Aber auch für sie gilt das Niedrigzinsumfeld und sich verändernde Anlegerverhalten, im Retail- wie im institutionellen Geschäft. Warum ein erweitertes Risikomanagement zunehmend wichtig wird, erklärt Gregor Hirt von Vontobel Asset Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Multi-Asset-Experte Thomas Romig

Warum Mifid II für Vermögensverwalter auch eine Chance ist

Die neue Regulierung durch die Finanzmarktrichtlinie Mifid II bewerten viele Experten als große Belastung. Doch die Bestimmungen bieten gerade unabhängigen Vermögensverwaltern neue Möglichkeiten, findet Thomas Romig, Leiter Multi Asset Portfoliomanagement vom Vermögensverwalter Assenagon. [mehr]

Seite 12 / 16