Alles zum Thema

Mischfonds flexibel

C-Quadrat Arts Total Return ESG

Arts AM startet nachhaltigen Trendfolge-Fonds

Der österreichische Fondsspezialist Arts Asset Management hat einen neuen Nachhaltigkeits-Fonds im Programm. Was Anleger vom C-Quadrat Arts Total Return ESG erwarten dürfen, steht hier. [mehr]

[TOPNEWS]  Transparenz dank Fondshülle

Diese Banken verpacken ihre Vermögensverwaltungen in Fonds

Manche Privatbanken gießen ihre Vermögensverwaltungen in hauseigene Investmentfonds. Das bringt einige bestechende Vorteile mit sich. Somit greifen selbst jene Kunden zu, die sich eigentlich auch eine eigene Vermögensverwaltung leisten könnten. [mehr]

Vermögensverwaltende Strategien belastbar zu vergleichen, schafft man nur da, wo sie in Fonds daherkommen. Mithilfe des Family Office Breidenbach von Schlieffen schaut das private banking magazin monatlich auf den Wettbewerb und ordnet die Leistungen ein. [mehr]

[TOPNEWS]  Zu viele Negativ-Performer

Raus aus dem Korsett klassischer Misch-Strategien

2020 hätte die Schwächen einiger Mischfonds offenbart, während andere das Jahr mit einem satten Plus abschlossen, findet Ulrich Althoff vom Vermögensverwalter Rosenberger, Langer & Cie. Im andauernden Niedrigzins müssten viele Misch-Strategien auf den Prüfstand und ein Umdenken stattfinden. [mehr]

Vermögensverwaltende Strategien belastbar zu vergleichen, schafft man nur da, wo sie in Fonds daherkommen. Mithilfe des Family Office Breidenbach von Schlieffen schaut das private banking magazin monatlich auf den Wettbewerb und ordnet die Leistungen ein. Dieses Mal der Jahresrückblick 2020. [mehr]

Königsklasse Mischfonds

Der Nachweis der Boutiquenprämie

Klein aber fein – zudem mit einigen Vorteilen ausgestattet. Die Rede ist von Boutiquenfonds, die größeren Flaggschiff-Mischfonds in Sachen Performance im Corona-Krisenjahr den Rang ablaufen. Einfach, weil sie sich viel freier auf den Anlagemärkten bewegen können, meint Sven Hoppenhöft von Pro Boutiquenfonds. [mehr]

Vermögensverwaltende Strategien belastbar zu vergleichen, schafft man nur da, wo sie in Fonds daherkommen. Mithilfe des Family Office Breidenbach von Schlieffen schaut das private banking magazin monatlich auf den Wettbewerb und ordnet die Leistungen ein. [mehr]

Seite 1 / 3