Kirchliche Einrichtungen

NN Investment Partners will angesichts drehender Leitzinsen stärker auf spezialisierte Zinsprodukte setzen und verpflichtet in dem Zuge einen neuen Direktor für den Vertrieb an institutionelle Investoren. Christian Gohlke startet seine Tätigkeit zum 1. November. [mehr]

[TOPNEWS]  Aufspaltung und Integration

Das Ende der Marke Sal. Oppenheim

Die Deutsche Bank zerschlägt Sal. Oppenheim und nimmt die Marke vom Markt. Das Geschäft mit Institutionellen geht an die Deutsche Asset Management, das mit Hochvermögenden übernimmt das Mutterhaus selbst. Die Deutsche Oppenheim Family Office soll eigenständig weiter bestehen. [mehr]

Insti-Chef Deutschland und Österreich

Lombard Odier IM holt Robert Schlichting

Robert Schlichting arbeitet ab sofort als Leiter Institutioneller Vertrieb für Deutschland und Österreich bei Lombard Odier IM. Gemeinsam mit dem ebenfalls frisch berufenen Leiter Drittparteienvertrieb soll er das Geschäft ausbauen. [mehr]

[TOPNEWS]  „Wege aus dem Tal des Todes“

Studie erwartet zehnfachen Marktanteil von Robo Advisors bis 2020

Robo Advisors, Digitalisierung und verschärfte Regulierung werden laut der Managementberatung Bain zu einer Zweiteilung des Asset-Management-Markts führen. Die Studie nennt zugleich acht Stellhebel für Fondsanbieter, um langfristig nicht auf der Verliererseite zu stehen. [mehr]

Apus Capital hat den Apus Capital Marathon Fonds aufgelegt. In das Portfolio des Produktes für institutionelle und private Anleger kommen im Wesentlichen stabile europäische Aktienwerte mit Schwerpunkt Deutschland. [mehr]

Für private und institutionelle Anleger

Bankhaus Lampe startet drei Total-Return-Fonds

Das Bankhaus Lampe ergänzt seine Produktpalette um drei Quant-Fonds. Bei den Total-Return-Produkten soll eine eigens aufgesetzte Sicav-Struktur Synergien ermöglichen und für niedrige Gebühren sorgen. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie von Jane Street

Wie institutionelle Anleger ETFs einsetzen

Der Anteil von ETFs in den Portfolios institutioneller Anleger liegt einer weltweiten Studie des Wertpapierhändlers Jane Street zufolge aktuell bei fast 20 Prozent – doppelt so hoch wie noch Anfang 2016 von einer Blackrock-Studie ermittelt. Die Umfrage zeigt auch, wie sich die Investments europäischer Großanleger von asiatischen und US-Investoren unterscheiden. [mehr]

Die Braunschweiger Privatbank hat den Aktienfonds Meisterwert Perspektive aufgelegt. Bei dem Produkt mit regelbasierter Investmentstrategie stehen geringe Volatilität und regelmäßige Dividendenzahlungen im Fokus. [mehr]

Der Frankfurter Vermögensverwalter Fidal ist künftig mit einem Standort in Berlin und einer Geschäftsstelle in Heidelberg vertreten. Der Berliner Standortleiter rückt in den Vorstand des Unternehmens auf, für Heidelberg hat man einen erfahrenen Neuzugang an Bord geholt. [mehr]