Kirchliche Einrichtungen

[TOPNEWS]  14. private banking kongress 2017 in Wien

„Sie haben mich erfolgreich überrascht“

Die 14. Auflage des private banking kongress macht erstmals Station in Wien. Von den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung über Chancen und Gefahren der globalen Disruption bis zu den Fallstricken beim internationalen Erbfall. Das private banking magazin als Medienpartner zeigt die Bilder der Veranstaltung und lässt Teilnehmer zu Wort kommen. [mehr]

Premiere in Wien: Zum ersten Mal kommen heute Gäste aus dem deutschsprachigen Wealth Management in der Donaumetropole zusammen, um sich über Branchentrends, Investmentlösungen und Marktmeinungen auszutauschen. Wir zeigen die besten Bilder. [mehr]

Führungstrio für Deutschland

C-Quadrat holt Geschäftsführer

Die österreichische Fondsgesellschaft C-Quadrat hat für ihr deutsches Geschäft einen Geschäftsführer bestellt – für einen ganz bestimmten Bereich. [mehr]

Jan Ferdinand arbeitet ab sofort für Universal-Investment. In seiner Funktion als Direktor Vertrieb Institutionelle Investoren soll er zum Wachstum der Master-KVG unter anderem in den Bereichen Immobilien und Real Assets beitragen. [mehr]

Geschäftsführer und Generalbevollmächtigter

Faros erweitert Führungsteam

Faros baut seine Führungsmannschaft aus: Die Beratungsboutique hat Jürgen Huth zum Geschäftsführer von Faros Consulting und Martin Dürr zum Generalbevollmächtigen von Faros Fiduciary Management ernannt. [mehr]

Daubenthaler & Cie. arbeitet ab sofort mit dem auf betriebliche Altersvorsorge spezialisierten Unternehmen New Dimension Concept (NDC) zusammen. Gemeinsam bieten beide unter anderem ein Nachhaltigkeitsportfolio im Einklang mit der EU-Richtlinie zur CSR-Kommunikation an. [mehr]

Die bedeutendsten Versorgungskassen der Kirchen investieren Hunderte Millionen Euro in Private Equity, obwohl einige katholische Bistümer das ablehnen. Im Geschäftsbericht der Katholischen Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK) haben entsprechende Investments einen Anteil von 1,5 Prozent an der gesamten Kapitalanlage. [mehr]