Investmentstrategien

Die Bayerische Versorgungskammer setzt ihre Einkaufstour am Immobilienmarkt fort. Neu zum Portfolio der größten deutschen Pensionseinrichtung zählen zwei frisch sanierte Bankgebäude in der Hafenstadt Rotterdam. [mehr]

Kritik an Gewerbemietpreisbremse

JLL fordert schnellere Baugenehmigungen

Der Berliner Senat macht sich für eine Mietpreisbremse für Gewerbeimmobilien stark. Das Beratungshaus Jones Lang Lasalle sieht die Pläne kritisch und macht Gegenvorschläge. [mehr]

Der digitale Vermögensverwalter Liqid eröffnet seinen Kunden Zugang zu professionellen Beteiligungen in Immobilien ab 200.000 Euro Anlagevolumen. Nach Private Equity hat das Berliner Fintech mit Liqid Real Estate nun die zweite alternative Anlageklasse im Angebot. [mehr]

Neuer Spezialfonds für Bürohäuser

Kingstone dockt bei Universal-Investment an

Das junge Immobilienunternehmen Kingston bringt seinen ersten Spezialfonds an den Start. Universal-Investment hilft den Münchnern mit seiner Immobilienplattform auf die Sprünge. [mehr]

[VIDEO]  EnBW-Trust-Finanzchef Haug über Immobilienpläne

„Wir sind in Asien unterwegs“

Eberhard Haug ist Finanzchef (CFO) bei EnBW Trust, dem Pensionstreuhänder des Strom- und Gasanbieters Energie Baden-Württemberg, kurz EnBW. Im Interview erläutert Haug, was er in Zeiten steigenden Renditedrucks von lokalen Immobilien-Asset-Managern erwartet. [mehr]

Ihr Hang zum Heimatmarkt bringt hiesige Family Offices bei Immobilien-Investments oft nicht bloß um den Diversifikationsvorteil, auch die durchschnittlichen Renditen können andernorts weit höher ausfallen – und das bei identischem Risiko, erklären Sven Bienert und Thomas Gütle. [mehr]