Gold & Edelmetalle

Aktien aus risikoärmeren Branchen, fünf Prozent Nebenwerte und knapp zehn Prozent Gold – Bert Flossbach erzählt der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" wie sein Erfolgsfonds Multiple Opportunities aktuell aufgestellt ist. Drei Prozent Performance habe ihm der fallende Goldpreis gekostet. Kein "Beinbruch" und ohnehin: „Zurzeit müssen wir eher aufpassen, dass die Goldquote nicht zu weit absinkt.“ [mehr]

Feri-Stratege Heinz-Werner Rapp

„Inflation ist nirgendwo erkennbar“

Die Notenbanken nehmen bewusst in Kauf, dass Immobilienmärkte und Aktienmärkte inflationiert werden, sagt Heinz-Werner Rapp, Anlagestratege beim Vermögensverwalter Feri. Das sei das erklärte Ziel der aktuellen Geldpolitik, und gleichzeitig die Kehrseite der deflationären Tendenz in der Realwirtschaft. In den Depots seiner institutionelle Kunden und wohlhabenden Familien liegt der Aktienanteil bei 45 bis 50 Prozent, weil Rapp auch in den kommenden drei bis fünft Jahren von gesunden Aktienmärkten ausgeht. [mehr]

Monatelang warnten Experten vor der Inflation als Folge der ultralockeren Geldpolitik der Notenbanken. Seit der Zinssenkung der EZB steht das Thema Deflation wieder ganz oben auf der Agenda – und damit die Frage, wie man sein Vermögen bei fallenden Preisen am besten schützt. [mehr]

Kurt von Storch, Vorstand der Flossbach von Storch AG in Köln, meldet sich im Magazin „Denaris“ per Gastbeitrag zum Thema Golf zu Wort (Seite 16 im unten verlinken PDF). Seiner Meinung werden sich Goldbesitzer schon bald wieder Grund zur Freude haben – spätestens wenn die Zentralbanken anfangen, die aufgekauften Staatsanleihen zu zerschreddern. [mehr]

[VIDEO]  Notenpresse wird nicht eingestellt

Felix Zulauf sagt Währungsreform voraus

Laut Felix Zulauf wird die Schuldenkrise unweigerlich in einer Währungsreform münden, weil die Strukturprobleme auch in Zukunft allein mit der Notenpresse bekämpft würden. Große Sorgen bereiten dem Schweizer Vermögensverwalter auch die Emerging Markets. [mehr]

Arnim Kogge, Vertiva Family Office

Diamanten statt Gold: Was zu beachten ist

Der Goldkurs ist rückgängig, eine Anlagealternative muss her. Arnim Kogge, geschäftsführender Gesellschafter von Vertiva Family Office, setzt auf Diamanten und erläutert, was zu beachten ist. [mehr]

[TOPNEWS]  Ulrich von Auer, J.P. Morgan Privatbank

„Unser Optimismus für Europa wird größer“

Manches, was die Märkte so mögen, gibt auch einem Investmentspezialisten und Portfoliomanager zu denken. Ulrich von Auer von der J.P. Morgan Privatbank spricht über bewältigte Krisen, verbesserte Staatsfinanzen und den verlorenen Glanz von Gold. [mehr]

Um Ihre Gold-Produkte (Xetra Gold) wieder begehrlich zu machen, schicken die Deutsche und die Stuttgarter Börse die vermeintlichen Gold-Bullen Thomas Mayer und Eugen Weinberg ins Rennen. Bei Käseschnittchen und Schinkenbrötchen erklären sie Vertreter von Banken, Fondsgesellschaften und Vermögensverwaltern, warum es mit dem Edelmetall bald wieder aufwärts gehe könnte. [mehr]