Gold & Edelmetalle

Von „riskant“ und „ohne Wert“ bis „attraktiv“

10 Meinungen zum Verfall des Goldpreises

Je tiefer der Goldpreis sinkt, desto mehr Geldverwalter scheinen den Glauben ans Edelmetall zu verlieren. In den vergangenen Tagen gaben auffällig viele von ihnen bekannt, keinen Pfifferling mehr auf Gold zu setzen. Manche Vermögensverwalter legen sich genau deshalb schon wieder auf die Lauer. [mehr]

Bill Gross, Marc Faber und Felix Zulauf

„Wir befinden uns auf der Titanic“

Die Investmentlegenden Bill Gross, Marc Faber und Felix Zulauf diskutieren Aussichten für Aktien, Anleihen, Währungen und Edelmetalle. Warum das Potenzial von US-Aktien beschränkt ist und Gold bald wieder steigen könnte. [mehr]

Besonders Kasachstan und Russland

Zentralbanken befinden sich im Goldrausch

Russland kauft Gold, als gäbe es kein Morgen. Damit ist es nicht allein. Weltweit schmelzen Staaten Devisenreserven ab. Vor allem in Dollar. Doch die Zukunft des Goldes entscheidet vor allem ein Land. [mehr]

[TOPNEWS]  Teja von Holzschuher, Salmann

Gold-Investments – Sag niemals nie

Der Makel von Gold-Investments, die fehlende Verzinsung, spielt in der Ära selbst negativer Zins kaum noch eine Rolle, findet Teja von Holzschuher, Investmentchef vom Schweizer Vermögensverwalter Salmann, der eigentlich zu den Gold-Skeptikern gehört. [mehr]

[TOPNEWS]  Qualitätsaktien, Dollar-Anleihen, Gold

Auf diese Geldanlagen setzt Bert Flossbach

Bert Flossbach, Chef und Gründer der Vermögensverwaltung Flossbach von Storch erklärt, wo er im vergangenen Jahr falsch lag, welche Anlagen ihn 2014 weiter brachten und worauf er in diesem Jahr setzt. [mehr]

Die Verlagerungen der deutschen Goldreserven sind im vollen Gange. Im Jahr 2014 hat die Bundesbank 120 Tonnen Gold von ausländischen Lagerstellen nach Frankfurt am Main geholt. Die Bundesbank erklärt jetzt in einem Kurzfilm die Hintergründe und wie die Goldreserven entstanden sind. [mehr]

Inflations & Co.

Fünf Mythen über Gold

Die Kapitalanlage in Gold fesselt viele. Landläufig wird sie vor allem als Krisenabsicherung in der Asset Allocation angesehen. Wer wirklich wissen will, welche Ereignisse den Goldpreis treiben, sollte als Erstes aber die fünf hartnäckigsten Mythen entlarven. [mehr]

[TOPNEWS]  Stelter-Kommentar zur Gold-Initiative

Die Schweizer Bürger zwischen Pest und Cholera

Mit über 70 Prozent der abgegebenen Stimmen haben sich die Schweizer gegen die Gold-Initiative gestellt. Die Schweizer Zentralbank muss 20 Prozent ihrer Bilanz also nicht Gold hinterlegen. Dennoch hatte die Abstimmung viel Gutes, meint der Unternehmensberater Daniel Stelter. Sie zeigt das grundsätzliche Dilemma der Gegenwart auf - nicht nur der Schweiz. [mehr]