Alles zum Thema

Gold & Edelmetalle

[VIDEO]  Notenpresse wird nicht eingestellt

Felix Zulauf sagt Währungsreform voraus

Laut Felix Zulauf wird die Schuldenkrise unweigerlich in einer Währungsreform münden, weil die Strukturprobleme auch in Zukunft allein mit der Notenpresse bekämpft würden. Große Sorgen bereiten dem Schweizer Vermögensverwalter auch die Emerging Markets. [mehr]

Arnim Kogge, Vertiva Family Office

Diamanten statt Gold: Was zu beachten ist

Der Goldkurs ist rückgängig, eine Anlagealternative muss her. Arnim Kogge, geschäftsführender Gesellschafter von Vertiva Family Office, setzt auf Diamanten und erläutert, was zu beachten ist. [mehr]

[TOPNEWS]  Ulrich von Auer, J.P. Morgan Privatbank

„Unser Optimismus für Europa wird größer“

Manches, was die Märkte so mögen, gibt auch einem Investmentspezialisten und Portfoliomanager zu denken. Ulrich von Auer von der J.P. Morgan Privatbank spricht über bewältigte Krisen, verbesserte Staatsfinanzen und den verlorenen Glanz von Gold. [mehr]

Um Ihre Gold-Produkte (Xetra Gold) wieder begehrlich zu machen, schicken die Deutsche und die Stuttgarter Börse die vermeintlichen Gold-Bullen Thomas Mayer und Eugen Weinberg ins Rennen. Bei Käseschnittchen und Schinkenbrötchen erklären sie Vertreter von Banken, Fondsgesellschaften und Vermögensverwaltern, warum es mit dem Edelmetall bald wieder aufwärts gehe könnte. [mehr]

Eugen Weinberg im Interview

„Gold muss man ganz neu bewerten“

Die Krisenwährung Gold steckt in der Krise. Im Interview spricht Eugen Weinberg von der Commerzbank über die Gründe. Er erklärt, warum er Gold besitzt, obwohl er nicht will, dass der Preis steigt. [mehr]

„Ich kann mir gut vorstellen, dass die Verlängerung der ultralockeren Geldpolitik eine Trendwende bei Gold, Rohstoffen und Sachwerten bringen könnte“, sagte der Rohstoffanalyst Eugen Weinberg am Freitag in Frankfurt. Entscheidend für die Wertentwicklung sei allein der Renditevergleich mit anderen Assetklassen wie Aktien. Wie viel Gold in den Minen gefördert werde, habe seiner Meinung nach keine Auswirkungen auf den Goldpreis. [mehr]

[TOPNEWS]  Multiple Opportunities ll

Warum der neue Flossbach-Fonds kein Gold enthält

Die Erfolgsmanager von Flossbach von Storch starten einen zweiten Multiple-Opportunities-Fonds. Nur warum? Und warum ist diesmal kein physisches Gold an Bord? Wir haben nachgefragt und uns die Gründe erklären lassen. [mehr]

Bert Flossbach im Interview

„Eine Zinswende wäre tödlich“

Bert Flossbach ist sich sicher: Die Zinsen werden noch lange Zeit niedrig bleiben. Angesichts der mäßigen Konjunktur und der hohen Staatsverschuldung habe die Fed gar keine andere Wahl, so der Vermögensverwalter in einem Interview mit dem "Handelsblatt". Dies ist ein Grund, warum er für Aktien weiter positiv gestimmt ist. Die Goldquote seines Fonds will er nach den Kursverlusten hingegen weiter reduzieren. [mehr]

„Krisenkeller“ in Hamburg

Der Goldschatz unter dem Shoppingparadies

Unter der Europa-Passagen in der Hamburger Einkaufsmeile Mönckebergstraße liegt ein Tresorraum für Gold, Platin und Silber im Wert von rund 100 Millionen Euro. Vergangene Woche öffnete das Hamburger Goldkontor seine Stahltüren für Hamburger, die dem Euro nicht mehr trauen. [mehr]

Seite 14 / 15