Alles zum Thema

Gold & Edelmetalle

Die Verlagerungen der deutschen Goldreserven sind im vollen Gange. Im Jahr 2014 hat die Bundesbank 120 Tonnen Gold von ausländischen Lagerstellen nach Frankfurt am Main geholt. Die Bundesbank erklärt jetzt in einem Kurzfilm die Hintergründe und wie die Goldreserven entstanden sind. [mehr]

Inflations & Co.

Fünf Mythen über Gold

Die Kapitalanlage in Gold fesselt viele. Landläufig wird sie vor allem als Krisenabsicherung in der Asset Allocation angesehen. Wer wirklich wissen will, welche Ereignisse den Goldpreis treiben, sollte als Erstes aber die fünf hartnäckigsten Mythen entlarven. [mehr]

[TOPNEWS]  Stelter-Kommentar zur Gold-Initiative

Die Schweizer Bürger zwischen Pest und Cholera

Mit über 70 Prozent der abgegebenen Stimmen haben sich die Schweizer gegen die Gold-Initiative gestellt. Die Schweizer Zentralbank muss 20 Prozent ihrer Bilanz also nicht Gold hinterlegen. Dennoch hatte die Abstimmung viel Gutes, meint der Unternehmensberater Daniel Stelter. Sie zeigt das grundsätzliche Dilemma der Gegenwart auf - nicht nur der Schweiz. [mehr]

Goldpolitik der Zentralbanken

Wird die EZB zum Käufer von Gold?

In ihrem jüngsten „Daily Metals Outlook“ folgern die Rohstoff-Experten der Deutschen Bank, dass die Europäische Zentralbank an Goldkäufen interessiert sein könnte. EZB-Direktoriums-Mitglied Yves Mersch hatte letztlich explizit darauf hingewiesen. [mehr]

[TOPNEWS]  Schweizer Franken an der Interventionsgrenze

Was die SNB jetzt noch tun kann

Der Schweizer Franken ist erneut an der von der Schweizer Zentralbank ausgegebenen Untergrenze angekommen. Wie wird sie reagieren, was tun? Gleichzeitig stimmen die Schweizer in knapp zwei Wochen über die Annahme der Goldinitiative ab. Ausgang ungewiss – ebenso die Konsequenzen einer Annahme. [mehr]

Volksinitiative „Rettet das Schweizer Gold“

Muss die Schweiz bald 1.700 Tonnen Gold erwerben?

In der Schweiz kommt es am 30. November 2014 zu einer nicht zu unterschätzenden Abstimmung der Bevölkerung in Bezug auf Gold, meint Stephan Gerwert, Blogger und Vermögensberater vom Rigi Family Office. Gefordert wird, dass die Schweizer Nationalbank SNB mindestens 20 Prozent ihrer Bilanzsumme in Gold halten soll. Massive Goldkäufe müssten folgen. [mehr]

Sie ist Linken-Politikerin, er Wirtschaftsprofessor und Vermögensverwalter: Auf den ersten Blick haben Sahra Wagenknecht und Max Otte nicht viel gemeinsam. Doch beim Thema Niedrigzinsumfeld und Sparstrategien sind die beiden einer Meinung. Warum Wagenknechts Position alles andere als links ist, wie es mit dem Dax weitergeht und woher der niedrige Goldpreis kommt, erklärt Otte im Gespräch mit DAS INVESTMENT.com. [mehr]

Katastrophen und Kriege überall – doch der Preis des Krisenmetalls zieht nicht an. Marktkenner vermuten dahinter System. Die "Welt am Sonntag" geht dem Preisrätsel auf die Spur. [mehr]

Seite 11 / 15