Global

US-Konjunktur, Handelskonflikt, Schwellenländer, Italien: Ein Vermögen sollte stets so aufgestellt sein, dass es Krisen weitgehend unbeschadet übersteht, ohne dabei sämtliche Renditepotenziale zu opfern, erklärt Kapitalmarktstratege Philipp Vorndran mit Blick auf die Lage an den Märkten. [mehr]

[TOPNEWS]  Trendwechsel an den Märkten

Die Retter ziehen sich zurück

Die sehr lange Hausse an den Aktienmärkten ist vorbei. Die kommenden Monate dürften ungemütlich werden, mehren sich doch global kritische Entwicklungen. Was zu beachten ist, erklärt Stefan Ziermann vom Verlag Fuchsbriefe. [mehr]

Die in Hamburg ansässige Warburg Invest legt einen Aktienfonds auf, der seinen Wert unabhängig von den Aktienmärkten steigern soll. Der Warburg Aktien Marktneutral Global verfolgt dabei ein jährliches Renditeziel von 2 Prozentpunkten über dem 3-Monats-Euribor, aktuell also knapp 1,7 Prozent. [mehr]

Flossbach von Storch Research Institute

Wie die Große Depression erst richtig groß wurde

Nicht der Markt, sondern Interventionismus führte in die Weltwirtschaftskrise ab 1929. Eine toxische Mischung aus instabilen Währungen, erdrückenden Schulden und internationalem Misstrauen ließ die Krise eskalieren, zieht Marius Kleinheyer, Research Analyst beim Flossbach von Storch Research Institute, Vergleiche zwischen gestern und heute. [mehr]

[TOPNEWS]  CS Global Wealth Report 2018

Vermögen der Deutschen wächst rasant

Das Vermögen der deutschen Haushalte hat seit 2016 kräftig zugelegt, auch die Zahl der Millionäre hierzulande wuchs deutlich. Tonangebend beim Wachstum bleiben jedoch die USA. Ein Ende der positiven Entwicklung ist indes nicht abzusehen – im Gegenteil. [mehr]

Die jüngsten Turbulenzen an den Finanzmärkten sorgten bei Anlegern für überwiegend gedämpfte Stimmung. Kursverluste und unerwartete Sell-offs hinterlassen viele offene Fragen. Für Franz Wenzel, Multi-Asset-Stratege bei AXA IM, zählen vor allem der Brexit und die Schwellenländer zu den bestimmenden Themen. [mehr]

Die Weltbank schätzt das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) auf rund 80 Billionen US-Dollar. Um den Anteil der wichtigsten Volkswirtschaften zu verdeutlichen, setzt Howmuch.net deren jeweiliges BIP als Voronoi-Diagramm ins Verhältnis. [mehr]

Welche Renditen können deutsche Anleger in den nächsten fünf Jahren erwarten? Das untersuchten jetzt wieder Analysten des Rotterdamer Asset Managers Robeco. Demnach ist eine globale Rezession zwar über kurz oder lang unvermeidlich. „Dennoch besteht jetzt noch kein Grund zur Panik.“ [mehr]

Diversifikation, geringere Korrelation und eine überzeugende Risiko-Ertrags-Bilanz: Für alternative Anlagen in Multi-Strategy- und Multi-Manager-Ansätze sprechen viele Gründe, erläutert das Team von K2 Advisors. [mehr]

Eine Dekade nach Ausbruch der Finanzkrise warnt US-Investorenlegende Howard Marks die Oaktree-Kunden in einem Memo vor zunehmenden Warnsignalen, wonach die Erholungsphase zu Ende geht. Seine Zusammenfassung der aktuellen Situation an den Finanzmärkten ist eine Pflichtlektüre für jeden Anleger. [mehr]