Genossenschaftliche Institute

Einblicke in die Welt der Mikrochip-Implantate und das Thema Bodyhacking oder die Finanzierung von Start-ups mit dem Schwerpunkt Künstliche Intelligenz. Diese und weitere Vorträge sowie Roundtables gibt es für die Gäste des 18. private banking kongress in München. Das private banking magazin als Medienpartner zeigt die besten Bilder. [mehr]

[TOPNEWS]  Live vom 18. private banking kongress in München

Deutschlands größtes Private-Banking-Forum startet

München bildet den Auftakt der private banking kongresse 2019: Zahlreiche Gäste aus dem deutschsprachigen Wealth Management erwarten im Sofitel Munich Bayerpost hochkarätige Top-Speaker und Roundtable-Gespräche zum Austausch auf Augenhöhe und Ausbau des persönlichen Netzwerkes. [mehr]

[TOPNEWS]  Digitalisierung der Finanzbranche, Teil 1

Was der digitale Wandel dem Private Banker zurückgibt

Anhänger des Altbewährten kann die disruptive Wucht des digitalen Wandels nur beunruhigen. Dem geneigten Berater aber kann sie auf einen Schlag etwas von dem zurückgeben, was zwischen Performancedruck, Regulierungswut und Datenpflege allzu oft verloren geht: Spaß am Beraten und eine gute Beziehung zum Kunden. [mehr]

„Schnelle Entwicklung im Privatkundensektor“

Saar LB stellt Privatkundengeschäft ein

Die Saar LB zieht sich aus dem Geschäft mit Privatkunden zurück. Empfohlen wird ein Wechsel zur Sparkasse Saarbrücken. Die Vermögensverwaltung für vermögende Kunden will man beibehalten. [mehr]

Das Private Banking Hildesheim, eine Zweigniederlassung der Volksbank Hildesheimer Börde, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Private-Banking-Betreuer. Gefordert werden detaillierte Produktkenntnisse im Anlage- und Wertpapiergeschäft, gepaart mit speziellem Interesse am Fondsgeschäft und einer hohen Affinität für Aktien. [mehr]

Die DZ Privatbank muss ihren Unternehmenswert in dreistelliger Millionenhöhe nach unten berichtigen. Offenbar liefert das auf vermögende Kunden ausgerichtete Geschäftsmodell der Luxemburger DZ-Bank-Tochter nicht die erhofften Erträge. [mehr]

Bereichsdirektor berufen

Mainzer Volksbank bündelt Beratung

Die Mainzer Volksbank legt mehrere Fachbereiche zusammen: Die neu geschaffene Position des Bereichsdirektors Vorsorge, Absicherung und Generationenberatung übernimmt Heinz Ripperger. Sein Team umfasst 24 Mitarbeiter. [mehr]

Das Führungsgremium der Kathrein Privatbank wächst auf drei Vorstände: Ab Februar ist Stefan Neubauer Teil des Gremiums. Der Neuzugang verantwortet unter anderem das Private Banking. [mehr]

[TOPNEWS]  Jahresrückblick der Redaktion

Die meistgelesenen Personalien 2018

In der deutschsprachigen Private-Wealth-Branche hat sich auch 2018 viel bewegt, vor allem auf der personellen Seite. Welche Wechsel unsere Leser am meisten interessierten, lesen Sie in den Top 20 der Personalien. [mehr]