Frontier Markets

Die Faktoren Umwelt, Soziales und Governance (ESG) spielen beim makroökonomischen Research-Prozess von Franklin Templeton Global Macro eine entscheidende Rolle. Kapitalmarktstratege Michael Hasenstab verdeutlicht an sechs Fallstudien die Ergebnisse der hauseigenen ESG-Bewertungen. [mehr]

Die Bandbreite nachhaltiger Indexfonds reicht von Portfolios mit wenigen Ausschlüssen bis hin zu SRI-Indizes, die sich stark von den Standard-Benchmarks unterscheiden. Letztere Variante überzeugt insbesondere in den Schwellenmärkten. [mehr]

Im Einklang mit UN-Nachhaltigkeitszielen

M&G startet startet nachhaltigen Multi-Asset-Fonds

M&G Investments legt einen neuen Multi-Asset-Fonds auf, der ESG-Faktoren berücksichtigt. Im Fokus stehen Unternehmen, die einen positiven gesellschaftlichen Effekt im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der UNO erwarten lassen. [mehr]

Beit Capital Advisors verfügt seit Oktober über die 32-KWG-Lizenz der Bafin. Der Hamburger Placement Agent will damit vor allem den deutschsprachigen Markt erschließen. Hinter dem Unternehmen steht ein Family Office. [mehr]

Die Weltbank schätzt das globale Bruttoinlandsprodukt (BIP) auf rund 80 Billionen US-Dollar. Um den Anteil der wichtigsten Volkswirtschaften zu verdeutlichen, setzt Howmuch.net deren jeweiliges BIP als Voronoi-Diagramm ins Verhältnis. [mehr]

Michael Hasenstab zur Zukunft Mexikos

Wie Mexiko dem Populismus-Schicksal entkommen kann

Was kommt auf Mexiko nach der Wahl des neuen Präsidenten zu? Michael Hasenstab, CIO von Templeton Global Macro, hofft, dass Andrés Manuel López Obrador die populistische Agenda anderer lateinamerikanischer Staatsoberhäupter der jüngsten Vergangenheit nicht wiederholt. [mehr]

Die Verbindlichkeiten der Emerging Markets in US-Dollar nehmen erheblich zu. Aktuell betragen diese Schulden 3,7 Billionen US-Dollar und liegen damit rund 9 Prozent höher als noch ein Jahr zuvor, meldet die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ). [mehr]

Institutionelle Anleger haben derzeit offenbar nur ein geringes Interesse an Schwellenländeranleihen in ihren Portfolios. Doch teilweise fehlt es auch an Kenntnissen über diese Anlageklasse, so eine Umfrage von NN Investment Partners (NN IP) unter 108 professionellen Investoren. [mehr]