Finanzmakler

[TOPNEWS]  Trendwechsel an den Märkten

Die Retter ziehen sich zurück

Die sehr lange Hausse an den Aktienmärkten ist vorbei. Die kommenden Monate dürften ungemütlich werden, mehren sich doch global kritische Entwicklungen. Was zu beachten ist, erklärt Stefan Ziermann vom Verlag Fuchsbriefe. [mehr]

Avana Invest aus München legt mit dem Spezial-AIF „Greater Munich Real Estate Fund“ einen offenen Immobilienfonds für semi-professionelle und professionelle Anleger auf. Das Mandat als Asset Manager hat Ehret + Klein Real Estate Management aus Starnberg übernommen. [mehr]

Die MK Anlegergesellschaft hat ihren Online-Ableger Anleger24.de neu gestartet. Der Relaunch soll es Investoren leichter machen, schnell den passenden Berater zu finden. Für Finanzdienstleister bietet die Seite unter anderem einen hochkarätigen M&A- und Stellenmarkt. [mehr]

Der unabhängige Schweizer Vermögensverwalter Reuss Private erweitert sein Investment-Team um Frank Hansen. Der Experte für kleine und mittelgroße Aktiengesellschaften aus Europa verantwortet als Investmentchef künftig die Anlagestrategien des Portfoliomanagements. [mehr]

Team Finanzintermediäre

UBS holt Fintech-Spezialistin

Die UBS holt Alexandra Weck an Bord. Die Fintech-Spezialistin soll das Team Finanzintermediäre mit ihrem Fachwissen bei der Geschäftsentwicklung unterstützen. [mehr]

Robo-Beratung ist in Deutschland zwar auf dem Vormarsch, hat sich aber noch lange nicht durchgesetzt: Nur rund jeder zehnte Finanzberatungskunde lässt sich rein digital beraten. Die Ergebnisse einer Yougov-Umfrage werfen auch ein Schlaglicht darauf, woran es bei Finanzberatung hierzulande generell noch hapert. [mehr]

Zum siebten Mal fand das Kapitalmarktforum in Österreichs Hauptstadt statt. 130 Teilnehmer hörten im Steigenberger Hotel Herrenhof eine Reihe von Vorträgen der Experten der Landesbank Baden-Württemberg. Das Sales, Research und Asset Management Team der LBBW hatte das Forum organisiert. [mehr]

Der Vermögensverwalter des Versicherers Generali aus Mailand hat den Grundstein für seine Multi-Boutique-Strategie im Asset Management gelegt: Eine neu gegründete Geschäftseinheit dient künftig als Plattform für Investments in Anleihen zur Finanzierung von Infrastruktur-Projekten. [mehr]

Pictet hat einen neuen Fonds für Anleiheinvestoren aufgelegt, die für ein Renditeziel von 6 bis 8 Prozent über der Cash-Rendite pro Jahr vor Gebühren höhere Risiken eingehen wollen. Fondsmanager Andres Sanchez Balcazar setzt dazu auf ein diversifiziertes Portfolios mit Relative-Value-Positionen. [mehr]