Finanzmakler

Alexander Lehmann hat einen neuen Job. Der frühere Wholesale-Leiter von Invesco Asset Management rückt am 1. August 2019 in den Vorstand des Maklerpools Fondskonzept und soll den Vertrieb an Geschäftspartner verantworten. [mehr]

Welche Folgen hat die Disruption für den Finanzsektor und wie werden die Jobs in der Branche in zehn Jahren aussehen? Eine breit angelegte Studie des CFA Institute gibt Antworten und zeigt auf, was Betroffene tun sollten, um nicht auf der Strecke zu bleiben. Ein Online-Tool hilft herauszufinden, wo man steht. [mehr]

Eben hatte das Kölner Dachfondshaus Sauren angekündigt, ab sofort auch Fonds-Vermögenverwaltungen anbieten zu wollen – nun stößt Greiff Capital Management in dasselbe Horn: Die Freiburger gehen mit drei Vermögensverwaltungsstrategien an den Start. [mehr]

Das Bankhaus Metzler verschlankt sein Geschäftsmodell im Asset Management. Dafür trennt sich die Privatbank von ihrer Depotverwaltung für Retail-Kunden wie Maklerpools und unabhängigen Finanzberatern (IFAs) mit rund 2 Milliarden Euro Volumen. [mehr]

Heiko Ulmer übernimmt mehr Verantwortung bei Bellevue Asset Management. Seit 1. April verantwortet er den Wholesale-Vertrieb in Deutschland, das Drittgelder von Vermögensverwaltern, Privatbanken, Sparkassen, Dachfonds-Managern und IFAs verwaltet. [mehr]

Innovationschef ins Führungsgremium berufen

Bank Frick treibt Digitalstrategie voran

Die Bank Frick richtet sich strategisch neu aus: Der für Business-Technologien und Innovationsmanagement zuständige Michael Dolzer rückt ins Führungsgremium auf. Bankchef Edi Wögerer übernimmt das Kundenressort. Die Veränderungen sollen das Institut technologieaffiner machen und so den Kundenbedürfnissen anpassen. [mehr]

[TOPNEWS]  Daniel Kalczynski übernimmt

Leiter Private Port verlässt Deutsche Bank

Nach 20 Jahren ist Schluss: Stefan Kolb verlässt die Deutsche Bank. DB Private Port, die Service-Plattform für Vermögenscontrolling und -reporting des Instituts, fällt künftig in Daniel Kalczynskis Verantwortungsbereich. [mehr]

Alois Graf arbeitet ab sofort für Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement: Der Neuzugang übernimmt die neu geschaffene Position des Abteilungsleiters Privatkunden. Für institutionelle und semi-institutionelle Kunden haben die Münchner bereits zuvor Steffen Berndt an Bord geholt. [mehr]

Neuer Anbieter am deutschen Markt

Lloyd Fonds startet seine ersten Publikumsfonds

Das bislang vor allem als Emissionshaus bekannte Unternehmen Lloyd Fonds kommt mit den ersten vier „offenen Investmentfonds für ein breites Publikum“ auf den Markt. Das Asset Management verantwortet der ehemalige Deka-Manager Michael Schmidt. [mehr]