Wirtschaft

Urteil des Bundesverfassungsgerichtes

Bundesrecht überschreibt Doppelbesteuerungsabkommmen

Der Bundestag darf Steuergesetze beschließen, die völkerrechtlichen Verträgen wie den Doppelbesteuerungsabkommen widersprechen. Dieses für Experten eher überraschende Urteil hat das Bundesverfassungsgericht gefällt. Die Entscheidung gibt der Bundesregierung die Möglichkeit, weitere Steuerschlupflöcher zu schließen. [mehr]

[TOPNEWS]  Harald Preißler über die Börsenstimmung

„Kein Grund für Depressionen“

Die Ereignisse an den Finanzmärkten in den vergangenen Wochen haben viele Anleger in Bärenstimmung verfallen lassen. Doch ist das wirklich berechtigt? Harald Preißler, Chefvolkswirt bei der Fondsboutique Bantleon findet das nicht. Aufpassen müsse man eigentlich erst im Sommer und Herbst. [mehr]

[TOPNEWS]  Kommentar von Martin Hüfner

Stimmung bei Aktien ist schlechter als die Lage

Der Rückgang der Aktienkurse in den vergangenen Wochen ist fundamental gut begründet. Doch das Tempo des Kursverfalls ist laut Martin Hüfner, Chefvolkswirt von Assenagon Asset Management, aber übertrieben. [mehr]

Echtzeit-Infografiken sind seit der Schuldenuhr, die beim Bund der Steuerzahler in der Französischen Straße in Berlin hängt, bekannt. Nun hat Finanzen.net eine Infografik ins Netz gestellt, die zeigt, wie viel Gewinn oder Verlust die 30 Dax-Unternehmen pro Sekunde machen. Der Spitzenreiter macht 334 Euro pro Sekunde. [mehr]

[VIDEO]  Aufklärungsvideo für Kunden

Konjunktur – Was ist das?

Die Konjunktur steht gemeinhin für das wirtschaftliche Wohlergehen von Ländern oder Regionen durch Veränderungen des realen Bruttoinlandsproduktes. Erwin Heri, Professor an der Universität Basel, erläutert das gängige Konzept und beleuchtet es kritisch. [mehr]

Eine Studie der Schweizer Großbank UBS hat die Auswirkungen des Klimawandels unter die Lupe genommen. Demnach leidet weltweit die Kaufkraft der Mittelschicht unter den Folgen. Langfristig stelle das eine Bedrohung für das wirtschaftliche Wachstum und den sozialen Frieden dar. [mehr]

[TOPNEWS]  Evolution der Asset Allocation

Warum Markowitz und Sharpe nicht mehr funktionieren

Stiftungsvorstände, Private Banker und Family Office Manager stehen vor der Frage, wie sie ihre Portfolios robust mit Ziel Kapitalerhalt diversifizieren können. Markus Schuller, Gründer von Panthera Solutions, erklärt warum die Ansätze von Harry Markowitz und William Sharpe nicht mehr funktionieren und plädiert für eine neue Anlagestrategie. [mehr]

[TOPNEWS]  Ausgeschalteter Krisenmodus

„Spekulanten wetten gegen Gold wie noch nie“

Trotz der ersten Zinserhöhung der US-Notenbank nach sieben Jahren bleibt der Unternehmensberater Daniel Stelter nachdenklich, was Überschuldung, Inflation & Deflation und Aktien-Investments angeht – und bricht eine Lanze für Gold. [mehr]

Die USA machen jede Sekunde 34.000 Dollar neue Schulden, insgesamt sind die Amerikaner mit 18 Billionen Dollar verschuldet. In Japan und Europa sieht es nicht viel besser aus. Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ Bank, erklärt ab wann Schulden für den Staat gefährlich werden und wie Anleger damit umgehen sollten. [mehr]

Am 16. Dezember tagt die US-Notenbank Fed. Gespannt wird erwartet, ob Janet Yellen endlich an der Zinsschraube dreht. In kreativer Form nimmt sich die Investmentgesellschaft Fidelity International des Themas an, nämlich in Form eines Weihnachtsgedichtes, vorgetragen von Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld. [mehr]