Corporate Wealth & Treasury

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sucht einen Leiter für seine Unterstützungskasse (m/w/d). Der-/Diejenige soll den operativen Geschäftsbetrieb der Kasse in Abstimmung mit dem Vorstand führen und verantwortet ein Team von acht Beschäftigten. Gesucht werden Kandidaten mit Erfahrung im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht bezogen auf betriebliche Altersversorgung. [mehr]

Oddo-BHF-Gruppe behält Geldhaus

Rolf Elgeti kauft Oddo Seydler Bank doch nicht

Die vor zwei Jahren vereinbarte Übernahme der Oddo Seydler Bank durch die Beteiligungsgesellschaft Obotritia des Investors Rolf Elgeti ist abgeblasen, der Verkauf wird nicht vollzogen. Der Frankfurter Finanzdienstleister bleibt Teil der Oddo-BHF-Gruppe. [mehr]

Incrementum startet Fonds

Liaison aus Gold und Bitcoin

Der Liechtensteiner Vermögensverwalter Incrementum hat seine Produktpalette um ein bislang ungewöhnliches Fondskonzept erweitert. Der neue AIF investiert in Kryptowährungen und Gold, die beide den Machern zufolge eine Eigenschaft eint. [mehr]

[TOPNEWS]  Kratzer im Lack

Warum der Dax nicht zur Geldanlage taugt

Der aktuelle Fall Wirecard zeigt einmal mehr: Das Prädikat „Dax-Mitglied“ taugt nicht viel und schützt kaum vor Pleiten, Pech und Pannen – und Unvermögen. Doch wenngleich Anleger die Finger von ihm lassen sollten, hat der deutsche Leitindex Strahlkraft und einige Vorteile. Wir zeigen, welche das sind, und welche Aktienfonds den Dax schlagen. [mehr]

[TOPNEWS]  Unterschied zwischen fairem Wert und NAV

Anleihe-ETFs – liquide in der Krise, aber mit Preis-Discounts

Anleger sind dazu übergegangen, den NAV von ETFs und Fonds mit dem fairen Wert gleichzusetzen. Insbesondere im Fixed-Income-Bereich ist dies jedoch nicht zwangsläufig der Fall. Häufig liefert der handelbare Preis von ETFs ein wesentlich akkurateres Bild der Lage. Sehr deutlich wurde das während des Corona-Schocks im März. [mehr]

[TOPNEWS]  Fiskalpolitik am Wendepunkt

Der drastische Kurswechsel der Bundesregierung

Die deutsche Bundesregierung reagiert in der Corona-Krise schnell und mit enormen Ausgaben, die stimulierend wirken sollen. Ein Überblick über alle Maßnahmen und insbesondere die kurz- und langfristigen Auswirkungen hat sich Neville Hill, Chefvolkswirt Europa bei der Credit Suisse, verschafft. Der nüchterne Blick als Außenstehender hilft dabei bestimmt. [mehr]

Seite 8 / 334