Corporate Wealth & Treasury

Die Fusion der Volksbank im Märkischen Kreis und der Volksbank Siegerland zur neuen Volksbank in Südwestfalen ist abgeschlossen. Das Private-Banking-Team umfasst insgesamt 25 Mitarbeiter. Leiter ist Thorsten Klein. [mehr]

Corestate startet ein neues Investment-Programm für Club-Deal-Kunden. Im Fokus stehen Value-Add-Objekte im Bereich Retail, Büro und Wohnen in mittelgroßen europäischen Städten. Kurze Laufzeit und niedrigere Mindesteinlage sollen speziell Multi Family Offices und Privatbanken ansprechen. [mehr]

[TOPNEWS]  Wegbereiter statt Allwissender

Der digitale Wandel erfordert eine neue Führungskultur

Die digitale Transformation verändert Banken deutlich umfassender als bisher vorstellbar. Wohin die Reise genau geht, weiß niemand. Klar ist nur, dass ein Paradigmenwechsel erforderlich ist. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in einer neuen Führungskultur, meint Karriereberater Thomas Landwehr. [mehr]

Catella Real Estate hat einen zweiten niederländischen Wohnimmobilienfonds aufgelegt. Das Sondervermögen des Spezialfonds Catella Dutch Residential II (CDR II) wird in den niederländischen und zu Teilen in den belgischen Wohnimmobilienmarkt investiert. Lead-Investor ist ein norddeutsches Versorgungswerk. [mehr]

[TOPNEWS]  Reporting mit Vorausblick

Planspiel für das Risikoprofil komplexer Vermögen

Das Reporting spielt in Family Offices eine zentrale Rolle. Zur Vermögenssteuerung eignen sich gängige Systeme meist aber nicht. Um das Risikoprofil komplexer Vermögen für die Zukunft sichtbar, verständlich und nutzbar zu machen, sind andere Instrumente nötig. [mehr]

Die Zahl der Beschäftigten in Privatbanken ist 2017 das zweite Jahr in Folge gestiegen. Die Branche widersetzt sich damit dem rückläufigen Trend des gesamten Kreditgewerbes, wie eine aktuelle Erhebung des Arbeitgeberverbandes des privaten Bankgewerbes zeigt. [mehr]

Hauck & Aufhäuser will ab 2019 Fonds in China auflegen und vertreiben. Die Bank wäre damit eines der ersten deutschen Unternehmen, dem das ohne den üblichen Zwangspartner gelingt. Der chinesische Eigner Fosun fungiert dabei als Türöffner. [mehr]

Es ist ein selten dreister Fall von Identitätsdiebstahl: Unbekannte missbrauchen den Namen des Euroassekuranz-Vorstandes Helmuth Newin, um auf einer fingierten Internetseite vermeintlich Finanzdienstleistungen anzubieten. Die Geschädigten üben sich in Schadensbegrenzung, die Seite ist indes noch immer online. [mehr]

Die Fusion der beiden Wealth-Management-Einheiten der UBS entwickelt sich zum Erfolg: Im ersten Halbjahr hat das Global Wealth Management das Geschäft ausgebaut und mehr als die Hälfte der Konzernerträge eingefahren. Der Umbau macht sich damit bezahlt. [mehr]