Aktien

Die auf Aktienfonds spezialisierte Investmentboutique Mandarine Gestion hat Anfang Juli Adrien Dumas als weiteren Senior-Portfoliomanager an Bord geholt. Er ist künftig mitverantwortlich für europäische und französische Aktienmarktprodukte des Unternehmens aus Paris. [mehr]

[TOPNEWS]  Jie Song von UBS Asset Management

„Wir verlieben uns nicht in Unternehmen“

Auf der Suche nach Qualitätsunternehmen mit überdurchschnittlich hoher Dividende scannt Jie Song fortwährend ein Universum aus 2.800 Aktien weltweit. Der UBS-Aktienspezialist über Auswahlkriterien, seine konjunkturunabhängige Sichtweise und solide Ankerinvestitionen in Zeiten nervöser Märkte. [mehr]

Aktien entwickeln sich in den Portfolios staatlicher Investoren zum Kern-Investment, beobachtet Alex Millar, der das Geschäft mit Staatsfonds bei der Fondsgesellschaft Invesco leitet. Profitieren konnten demnach vor allem passiv gemanagte Investmentprodukte. [mehr]

Die Automobilindustrie wandelt sich fundamental. E-Autos und Mitfahr-Apps gehören heute schon zum Alltag, in nicht allzu ferner Zukunft auch das autonome Fahren. Welche Chancen sich für Investoren aus dem veränderten Mobilitätsverhalten ergeben, weiß Tom Riley, Portfolio Manager des AXA WF Framlington Robotech Fonds. [mehr]

Der Vermögensverwalter PVV aus Essen setzt seine defensive Aktienmarktstrategie künftig auch auf Fondsebene um. PVV-Vorstand Frank Mooshöfer setzt bei seinem Auswahlprozess auf Erkenntnisse aus der Fundamental- und technischen Analyse sowie der Portfoliotheorie. [mehr]

Der unabhängige Schweizer Vermögensverwalter Reuss Private erweitert sein Investment-Team um Frank Hansen. Der Experte für kleine und mittelgroße Aktiengesellschaften aus Europa verantwortet als Investmentchef künftig die Anlagestrategien des Portfoliomanagements. [mehr]

Zukunft der Automobilindustrie

Diese fünf Aktien sind auf der Überholspur

Neue Technologien und das wachsende Umweltbewusstsein verändern die Automobilindustrie rasant. Jeremy Gleeson, Fondsmanager bei AXA IM mit Schwerpunkt digitale Wirtschaft, stellt fünf Aktien von Zulieferern vor, die heute schon die Zukunft des Automobils prägen. [mehr]

Resolute Investments und Universal-Investment haben den Aktienfonds Resolute European De-Risked Equities auf den Markt gebracht. Das Fondsmanagement sichert das konzentrierte Portfolio aus europäischen Titeln mit Index-Futures ab. Bis zum Jahresende können Anleger auch ohne Mindestanlage investieren. [mehr]

Anleger suchen im aktuellen Marktumfeld vermehrt nach Wegen, das Risiko ihrer Aktieninvestments zu verringern. Ausgewählte Optionsstrategien versprechen aktienähnliche Renditen mit niedrigerer Volatilität und besserem Kapitalschutz. Wie diese konkret ablaufen, erklärt Derek Devens von Neuberger Berman. [mehr]

Neue Technologien halten unter dem Label Digital Health Einzug in das Gesundheitswesen. Der Vermögensverwalter Bellevue Asset Management hat nun den Aktienfonds BB Adamant Digital Health (Lux) aufgelegt. Welche Technologieaktien aus dem Healthcare-Sektor für das globale Portfolio ausgewählt werden, erklärt Portfoliomanager Stefan Blum. [mehr]

Geldanlage in volatilem Umfeld

Vor dem Aufstocken erst einmal abwarten

Kaum Zweifel gebe es am langsamen Ende der seit Jahren expansiven Geldpolitik, argumentiert Babak Kiani, Co-Head Portfolio Management bei HSBC Global Asset Management (Deutschland). Wer Aktien zuzukaufen beabsichtigt, sollte deshalb auf deutlich niedrigere Kurse warten. [mehr]

Der Ölpreis hat in den vergangenen Wochen die Marke von 70 US-Dollar für die Sorte WTI überschritten, um sich dann wieder bei rund 65 US-Dollar einzupendeln. Für den Fall eines stärkeren Anstiegs rät Thomas Kruse, Chief Investment Officer von Amundi Asset Management, zu einer Stopp-Loss-Strategie und inflationsgebundenen Anleihen. [mehr]

Der Volatilitätsindex Vix drückt aus, ob Investoren schwankende Kurse erwarten und dient unterschiedlichen ETF-Strategien als Basis. Beim Börsen-Absturz im Februar 2018 machte der sogenannte Angstindex seinem Namen alle Ehre. Die Zahlen zeigen, wie wirksam, aber auch gefährlich der Risikoindikator Volatilität als Investment für Investoren sein kann. [mehr]

Aktien von Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung finden bei Anlegern oft kaum Beachtung, umso mehr wenn es sich um Schwellenländer-Titel handelt. Das untere Ende des Marktspektrums bietet jedoch interessante Anlagechancen. [mehr]

Die Welt verändert sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Treiber der Veränderungen sind disruptive Unternehmen, die ganze Branchen und Geschäftsbereiche umkrempeln. Mehr denn je gilt es, diejenigen Game-Changer-Unternehmen zu finden, die von entstehenden Trends überdurchschnittlich profitieren können. [mehr]