„The place to be“ Stimmen und Bilder vom private banking kongress

Elsa Goldberg von Franklin Templeton bei ihrem Vortrag „Lieber zu früh als falsch positioniert“. | © Christian Scholtysik, Patrick Hipp

Elsa Goldberg von Franklin Templeton bei ihrem Vortrag „Lieber zu früh als falsch positioniert“. Foto: Christian Scholtysik, Patrick Hipp

Gute fachliche Gespräche auf hohem Niveau sowie unterhaltsame und interessante Vorträge – der siebte private banking kongress kam bei den Teilnehmern gut an.

Wie immer fand die Herbst-Veranstaltung auf dem Panoramadeck des Emporio Towers in Hamburg statt. Zahlreiche Private Banker, Wealth und Stiftungsmanager nutzten die beiden Kongresstage, um sich über Branchentrends, Investmentlösungen und Marktmeinungen auszutauschen. Insgesamt 403 Teilnehmer – darunter 218 Investoren (unter anderem 56 Wealth Manager von Privatbanken und 42 von Sparkassen) – nahmen am Branchentreff teil.

Hier ein paar Stimmen:

Karl Pilny, Jurist und Schriftsteller:

„Der private banking kongress ist the place to be. Die Veranstaltung ist großartig – unterhaltsam, produktiv und kurzweilig. Der Kongress bringt Entscheidungsträger und wichtige Player im Markt zusammen - Eine gut gelungene Mischung. Außerdem bekommt man eine Übersicht über die neusten Trends.“

Detlef Glow, Lipper:

„Eine gelungene Veranstaltung. Vorträge gibt es überall – aber der private banking kongress auf dem Panoramadeck des Emporio Towers in Hamburg ist eine Topveranstaltung. Hier gibt es gute fachliche Gespräche auf hohem Niveau. Für mich ist es außerdem die einzige Veranstaltung, bei der ich zwei Tage zuhause bin.“

Andreas Dohle, Leiter Family Office bei der Hamburger Sparkasse:

„Ich finde das breite Angebot sehr gut. Es gibt gute Referenten und zwischendurch einen regen Austausch. Die Vorträge und das Drumherum machen den private banking kongress zu einem sehr guten Event.“


Jörg Plesse, Erb- und Stiftungsmanager:

„Der private banking kongress in Hamburg ist eine durchweg gelungene Veranstaltung. Besonders unterhaltsam und interessant war der Eröffnungsvortrag ‚Von der Vision zur Mission‘ vom Wissenschafts-Astronaut Prof. Dr. Ulrich Walter.“

>> Der erste Tag in Bildern

>> Der zweite Tag in Bildern

Veranstaltungshinweis: Der achte private banking kongress in München findet am 20. + 21. April 2015 statt. Weitere Informationen finden Sie auf www.private-banking-kongress.de