The Economist hat 140 Städte untersucht Die lebenswertesten Städte der Welt

The Economist hat 140 Städte untersucht: Die lebenswertesten Städte der Welt

Melbourne ist zum siebten Mal in Folge die lebenswerteste Stadt der Welt. Das hat eine Analyse des britischen Nachrichtenmagazins "The Economist" ergeben. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Wien und Vancouver.

Für die Rangliste vergleicht die Economist Intelligence Unit weltweit 140 Städte anhand von 30 Kriterien in den Kategorien Gesundheitswesen, Kultur, Umwelt, Bildung und Infrastruktur. Insgesamt kann eine Stadt 100 Punkte erreichen. Melbourne ergatterte 97,5 Punkte, Wien 97,4 und Vancouver 97,3 Punkte.

Ein wichtiges Kriterium ist unter anderem die öffentliche Ordnung und Sicherheit. Hierzu zählen Konflikte, Kriminalitätsrate und das subjektive Sicherheitsgefühl der Bewohner. Auch die potenziellen Gefahr durch Terror spielt eine Rolle. Wegen des Bombenanschlags während eines Konzerts der amerikanischen Sängerin Ariana Grande verlor Manchester darum acht Plätze in diesem Jahr und landete auf Rang 51. Stockholm rutschte wegen des Anschlags im April auf Platz 26.

Schlusslicht ist Syriens Hauptstadt Damaskus. Die Plätze davor belegen Lagos (Nigeria), Tripolis (Libyen), Dhaka (Bangladesh) und Port Moresby (Papua-Neuguinea).

 

Als ob man dazu extra eine Studie bräuchte! Wir Hamburger wissen es ohnehin, jetzt hat eine Studie allerdings den Stempel draufgesetzt: Hamburg ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands! Als einzige Metropole Deutschlands schaffte es die Hansestadt erneut unter die Top Ten weltweit.

Wie das Magazin „The Economist“ am Mittwoch mitteilte, landete Hamburg, wie im letzten Jahr, auf Platz 10 der lebenswertesten Städte des Planeten. Aus Deutschland schafften es noch Frankfurt (Platz 21), Berlin (Platz 23), München (Platz 24) und Düsseldorf (Platz 32) in die Rangliste.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich bei den Top 10 allerdings nichts verändert, Hier gibt es nach wie vor besonders viele Städte aus Australien und Kanada.

Auf den weiteren Top-Plätzen landen Helsinki (Platz 9), Auckland (Platz 8), Perth (Platz 7), Adelaide und Calgary (geteilter fünfter Platz) sowie Toronto (Platz 4).

Doch welche ist die lebenswerteste Stadt der Welt? Die Experten haben entschieden: Melbourne! Die australische Stadt landete damit vor Wien (Platz 2) und der kanadischen Metropole Vancouver (Platz 3).

– Quelle: http://www.mopo.de/28175814 ©2017

Als ob man dazu extra eine Studie bräuchte! Wir Hamburger wissen es ohnehin, jetzt hat eine Studie allerdings den Stempel draufgesetzt: Hamburg ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands! Als einzige Metropole Deutschlands schaffte es die Hansestadt erneut unter die Top Ten weltweit.

Wie das Magazin „The Economist“ am Mittwoch mitteilte, landete Hamburg, wie im letzten Jahr, auf Platz 10 der lebenswertesten Städte des Planeten. Aus Deutschland schafften es noch Frankfurt (Platz 21), Berlin (Platz 23), München (Platz 24) und Düsseldorf (Platz 32) in die Rangliste.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich bei den Top 10 allerdings nichts verändert, Hier gibt es nach wie vor besonders viele Städte aus Australien und Kanada.

Auf den weiteren Top-Plätzen landen Helsinki (Platz 9), Auckland (Platz 8), Perth (Platz 7), Adelaide und Calgary (geteilter fünfter Platz) sowie Toronto (Platz 4).

Doch welche ist die lebenswerteste Stadt der Welt? Die Experten haben entschieden: Melbourne! Die australische Stadt landete damit vor Wien (Platz 2) und der kanadischen Metropole Vancouver (Platz 3).

– Quelle: http://www.mopo.de/28175814 ©2017