Talanx, Nord LB und Bankhaus Lampe Caplantic Alternative Assets soll stark ausgebaut werden

Die Talanx-Gruppe steigt bei der Investmentfirma Caplantic Alternative Assets ein, einem seit 2013 bestehendem Joint Venture von der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) und dem Bankhaus Lampe. Caplantic ist Anbieter von Asset-Management-Dienstleistungen von Alternative Investments (Flugzeuge, Energie, Infrastruktur, Immobilien, Schiffe).

Die Talanx-Gruppe beteiligt sich in Höhe eines einstelligen Millionen-Betrages Anbieter von Alternativen Kapitalanlagen. Künftig hält die Gruppe, genau wie die Nord/LB, 45 Prozent der Caplantic-Anteile. Die restlichen 10 Prozent hält das Bankhaus Lampe. Künftig soll das Gemeinschaftsunternehmen die Rolle eines Private-Equity-Dienstleisters im Investment Management der Talanx übernehmen.