Managed-Accounts-Plattform Syz Asset Management und UBS kooperieren

Syz Asset Management und die UBS Investment Bank wollen ihre Plattform für Managed Accounts Anfang Dezember ins Leben rufen. Ein Managed Account ist ein auf den Namen des Kunden geführtes Konto, das von einem professionellen Vermögensverwalter nach fest vereinbarten Richtlinien verwaltet wird.

Plattform-Betreiber wird die UBS Investment Bank. SYZ Asset Management übernimmt die Auswahl der Manager, die in die Plattform integriert werden sollen sowie die Verwaltung der Mandate.

Darüber hinaus wollen die beiden Kooperationspartner auf der Plattform ein neues Multi-Manager-Produkt auflegen, das zwei spezifische Strategien miteinander kombiniert. Die aus der Plattform hervorgehenden Produkte richten sich in erster Linie an institutionelle Investoren.