Swiss Finance Boutique Schweizer UBS Wealth Manager machen sich selbstständig

Alexander Jörger (links) und Alexander Schlegel haben die Swiss Finance Boutique gegründet

Alexander Jörger (links) und Alexander Schlegel haben die Swiss Finance Boutique gegründet

Alexander Jörger und Alexander Schlegel starten zum 3. Oktober dieses Jahres mit der Swiss Finance Boutique ihre eigene Firma. Sitz der Finanzboutique wird Chur, Hauptstadt des Schweizer Kantons Graubünden, sein. Das Dienstleistungsangebot soll sich über die ganzheitliche Analyse von Vermögen, der Einzelanlagen- sowie vereinzelt der Fondsselektion bis hin zur Unterstützung bei philanthropischen Vorhaben sowie gezieltem Fundraising bei interessanten Investitionsprojekten erstrecken. Jörger und Schlegel wollen damit vermögende Kunden aus den Segmenten High Net Worth Individuals und Ultra High Net Worth Individuals mit Wohnsitz Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Österreich ansprechen.

Beide waren bisher hochrangige Wealth-Management-Mitarbeiter der UBS Switzerland. Jörger (Jahrgang 1971) leitete von 2008 bis zuletzt das Wealth Management im Kanton Graubünden und war für rund 40 Mitarbeiter verantwortlich. Der gebürtige Schweizer hat seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der BFG Bank in Köln absolviert und hat anschließend den Diplom-Betriebswirt an der Universität St.Gallen erworben.

Schlegel (Jahrgang 1980) verantwortete seit 2011 die Kundengruppe der Rechtsanwälte, Treuhänder und Notare für die UBS Switzerland in Graubünden. Vor seiner Karriere im Finanzsektor sammelte er zehn Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Finanzen, Controlling und Reporting bei dem international agierenden Industriekonglomerat OC Oerlikon. Er hat berufsbegleitend ein Fachhochschulstudium mit Vertiefung Finance und Banking in Chur absolviert.