Karriere Südwestbank ernennt Generalbevollmächtigten

Heinrich Hartmann

Heinrich Hartmann

Heinrich Hartmann hat von der Südwestbank Generalvollmacht bekommen. Hartmann leitet den Geschäftsbereich „Private Banking und Vermögenskunden“. Er berät ab sofort gemeinsam mit den beiden anderen Generalbevollmächtigten Michael Hofsäß, Marktbereichs- und Filialleiter in Stuttgart, und Thomas Hintermeier, Verantwortlicher für Privat- und Gewerbekunden, den Vorstand der Südwestbank.

Hartmanns Karriere bei der Südwestbank begann 1986 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann. Schon bald übernahm er Führungspositionen, etwa als Filialleiter in Ulm oder später als stellvertretender Marktbereichsleiter.

Hartmann ist diplomierter Bankbetriebswirt, geprüfter Stiftungsmanager und schloss sein berufsbegleitendes Studium zum Private-Banking-Experten 2007 an der Universität Liechtenstein ab. Seit 2008 verantwortet er die Bereiche Vermögenskunden und Private Banking, an deren Aufbau er maßgeblich beteiligt war. Heute betreuen zwölf Private-Banking-Betreuer rund 800 Kunden.